15 Billionen Dollar Staats-Schulden! Sie haben die Kontrolle verloren, und jetzt wird der Dollar sterben!

Ich denke, sie glaubten tatsächlich, dass sie damit durchkommen könnten. Ich denke, sie waren tatsächlich davon überzeugt, dass sie Billionen und Abermillionen von Dollar ohne ernsthafte langfristige Folgen schaffen, Kredite aufnehmen und ausgeben könnten. Aber sie hätten es besser wissen sollen. Die Menschen, die die Dinge leiten, sind sehr hoch „gebildet“, und nachdem sie Jahrzehnte damit verbracht haben, ihre aktuellen Positionen zu erreichen, sollen sie „Experten“ sein, denen wir bei sehr schwierigen Entscheidungen vertrauen können. Leider haben uns die „Experten“ auf einen Weg gebracht, der zum Währungszusammenbruch und zum finanziellen Ruin führt.

(Artikel erneut veröffentlicht von TheMostImportantNews.com)

Im Laufe der Geschichte gab es viele Regierungen, die der Versuchung nachgegeben haben, Geld mit exponentiellem Tempo zu schaffen, und es ist jedes Mal schlecht geendet.

Unsere Staats- und Regierungschefs hätten es also besser wissen sollen.

Aber es ist einfach so verlockend, denn Geld wie verrückt auszupumpen scheint anfangs immer einfach großartig zu funktionieren. Als die Weimarer Republik beispielsweise anfing, wild Geld zu schaffen, schuf sie einen Wirtschaftsboom, aber wir alle wissen, wie sich dieses Experiment am Ende entwickelt hat.

Diese Woche sind die Mainstream-Medien voller Gespräche über Inflation, und viele der sprechenden Köpfe scheinen verwundert zu sein, dass die Dinge so schlimm geworden sind. Aber jeder mit einem halben Gehirn hätte sehen sollen, dass dies kommen würde. Schauen Sie sich nur an, was seit Beginn der Pandemie mit M2 passiert ist.

Was wir mit der Geldmenge getan haben, ist vollständig und völlig verrückt, und dies wird irgendwann unweigerlich den US-Dollar töten.

Als nächstes möchte ich, dass Sie einen Blick darauf werfen, wie schnell die Fed-Bilanz gestiegen ist. So etwas würde man in einer Bananenrepublik erwarten.

Ich denke, unsere Staats- und Regierungschefs haben sich getäuscht, zu denken, dass sie so rücksichtslos damit durchkommen könnten, Geld zu schaffen, aber sie haben es nicht getan.

Sehr schmerzhafte Inflation ist da, und am Mittwoch haben wir erfahren, dass die Preise seit mehr als 30 Jahren am schnellsten gestiegen sind…

Der Verbraucherpreisindex, ein Korb von Produkten, der von Benzin und Gesundheitswesen bis hin zu Lebensmitteln und Mieten reicht, stieg gegenüber dem Vorjahr um 6,2 %, am meisten seit Dezember 1990. Das im Vergleich zur Dow Jones-Schätzung von 5,9 %.

Monatlich stieg der VPI gegenüber der Schätzung von 0,6% um 0,9%.

Wenn die Inflation weiterhin um etwa 1 Prozent pro Monat steigt, wird es nicht allzu lange dauern, bis wir jährlich weit in zweistellige Zahlen stecken.

Natürlich setze ich nicht zu viel Vertrauen in die Inflationszahlen, die uns die Regierung gibt, weil die Art und Weise, wie die Inflation berechnet wird, seit 1980 mehr als zwei Dutzend Mal geändert wurde.

Und jedes Mal, wenn die Definition von Inflation geändert wurde, bestand das Ziel darin, die Inflation niedriger erscheinen zu lassen.

Laut John Williams von shadowstats.com würde die offizielle Inflationsrate derzeit nahe 15 Prozent liegen, wenn die Inflation immer noch so berechnet würde, wie sie 1980 war.

Dies ist eine echte nationale Krise, und sie wird nicht so schnell verschwinden.

Einer der Faktoren, der die Gesamtinflationsrate in die Höhe treibt, ist der Benzinpreis. Wenn Sie es glauben können, ist der Gaspreis fast 50 Prozent höher als im letzten Jahr zu dieser Zeit…

Die Benzinpreise stiegen im vergangenen Monat gegenüber dem gleichen Monat vor einem Jahr um fast 50 % und brachten sie auf ein Niveau, das zuletzt im Jahr 2014 zu sehen war. Die Lebensmittelpreise stiegen um 5,4 %, wobei die Schweinefleischpreise gegenüber dem Vorjahr um 14,1 % stiegen, der größte Anstieg seit 1990.

Die Preise für Neufahrzeuge stiegen im Oktober um 9,8 %, der größte Anstieg seit 1975, während die Preise für Möbel und Bettwäsche seit 1951 am stärksten stiegen. Die Preise für Reifen und Sportgeräte stiegen seit Anfang der 1980er Jahre am stärksten.

Sogar Joe Biden verwendet den Begriff „übermäßig hoch“, um den aktuellen Stand der Benzinpreise zu beschreiben.

Andere Energieformen werden auch viel teurer…

Der Strompreis stieg im Oktober gegenüber dem gleichen Monat vor einem Jahr um 6,5 %, während die Verbraucherausgaben, die an Versorgungsunternehmen für Gas gezahlt wurden, laut Zahlen, die am Mittwoch von den USA veröffentlicht wurden, um 28 % stiegen. Büro für Arbeitsstatistik. Die Daten zeigen, dass das Heizöl um 59 % stieg, und die Kosten für Propan, Kerosin und Brennholz um etwa 35 % stiegen.

Es wird Sie viel mehr Geld kosten, Ihr Zuhause in diesem Winter zu heizen.

Ich hoffe, dass Sie darauf vorbereitet sind.

Apropos Häuser, sie stiegen im dritten Quartal weiter an Preis…

Der Medianpreis für bestehende Einfamilienhäuser stieg in fast allen – 99 % – der 183 Märkte, die von der National Association of Realtors im dritten Quartal verfolgt wurden, wobei in 78 % der Märkte zweistellige Preiserhöhungen zu verzeichnen waren.

Wenn unsere Gehaltsschecks schnell genug steigen würden, um mit der Inflation Schritt zu halten, dann würde zumindest unser Lebensstandard gleich bleiben.

Aber das passiert nicht, oder?

Tatsächlich zeigen die eigenen Zahlen des Arbeitsministeriums, dass der reale durchschnittliche Stundenlohn sinkt…

Das Arbeitsministerium berichtete am Freitag, dass der durchschnittliche Stundenlohn im Oktober um 0,4% gestiegen ist, etwa im Einklang mit Schätzungen. Das war die gute Nachricht.

Das Ministerium berichtete jedoch am Mittwoch, dass die Spitzeninflation für den Monat um 0,9% gestiegen sei, weit mehr als erwartet. Das waren die schlechten Nachrichten – in der Tat sehr schlechte Nachrichten.

Das liegt daran, dass alles in allem der reale durchschnittliche Stundenlohn bei der Berücksichtigung der Inflation tatsächlich um 0,5% für den Monat zurückging.

Das bedeutet, dass unser Lebensstandard sinkt.

Und es wird weiter untergehen.

In einem verzweifelten Versuch, den Status quo aufrechtzuerhalten, übernehmen viele Amerikaner mehr Schulden als je zuvor…

Amerikanische Haushalte tragen Rekordschulden, da die Eigenheim- und Autopreise steigen, Covid-Infektionen weiter fallen und die Menschen ihre Kreditkarten wieder herausbekommen.

Zwischen Juli und September stiegen die Schulden der US-Haushalte auf einen neuen Rekord von 15,24 Billionen Dollar, sagte die Federal Reserve Bank of New York am Dienstag.

Wie um aller Welt haben wir es uns erlaubt, 15 Billionen Dollar Schulden zu machen?

Natürlich würden viele darauf hinweisen, dass die Bundesregierung ein noch schlimmerer Täter ist. In Kürze werden die US-Staatsschulden die 29-Billionen-Dollar-Marke überschreiten.

Da unsere Staats- und Regierungschefs in Washington weiterhin den größten Schuldenrausch in der Weltgeschichte betreiben, wird der US-Dollar stetig an Wert verlieren.

Dies wird alle und alles in unserer Gesellschaft tiefgreifend betreffen. Schauen Sie sich zum Beispiel einfach die Schmerzen an, die die Inflation für eine Lebensmittelbank in der Gegend von San Francisco verursacht…

In der unerschwinglich teuren San Francisco Bay Area gibt die Alameda County Community Food Bank in Oakland zusätzliche 60.000 Dollar pro Monat für Lebensmittel aus. In Kombination mit einer gestiegenen Nachfrage vergibt es jetzt 1 Million Dollar pro Monat, um 4,5 Millionen Pfund (2 Millionen Kilogramm) Lebensmittel zu verteilen, sagte Michael Altfest, Direktor für Gemeinschaftsengagement der Oakland Food Bank.

Vor der Pandemie gab es ein Viertel des Geldes für 2,5 Millionen Pfund (1,2 Millionen Kilogramm) Lebensmittel aus.

Ich habe Sie viel früher gewarnt, dass dies kommen würde, und was wir bisher erlebt haben, ist erst der Anfang.

Die „Experten“, die die Fed und unsere Politiker in Washington leiten, werden die Richtung nicht plötzlich umkehren.

Tatsächlich hat der Kongress gerade ein weiteres gigantisches Ausgabengesetz verabschiedet, das Joe Biden dringend wollte.

Unsere Weichen sind gestellt und es gibt kein Zurück mehr.

Unser Ziel ist der wirtschaftliche Zusammenbruch, und das Leben in Amerika wird nie wieder dasselbe sein.

Lesen Sie mehr unter: TheMostImportantNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60