Atty. Renz sagt Präsident Biden: Kümmern Sie sich zuerst um Ihr Haus, bevor Sie sich um das eines anderen kümmern!

Atty. Thomas Renz hat einen unaufgeforderten Rat für Präsident Joe Biden: Kümmern Sie sich zuerst um Ihr Haus, bevor Sie sich um das eines anderen kümmern.

Die „Lawfare with Tom Renz“ äußerte seine Besorgnis über die besondere Aufmerksamkeit, die Biden der Ukraine nach einer Invasion durch das benachbarte Russland während der Ausgabe der Show am 15. März auf Brighteon.TV schenkt. Angesichts einer günstigeren Atmosphäre hätte sich Renz nicht um die Militärhilfe gekümmert, die die USA der Ukraine gewährt haben, insbesondere wenn sie wirklich für humanitäre Zwecke bestimmt ist.

Die aktuelle finanzielle, wirtschaftliche und gesundheitliche Situation des Landes erfordert jedoch umsichtiges Handeln der Regierung.

„Wenn wir in einer Position wären, in der unsere Nation stark und auf den Beinen ist, dann versuche ich, anderen Nationen zu helfen. Aber im Moment stehen wir vor einer Katastrophe. Unsere finanzielle Situation ist eine Katastrophe“, sagte Renz. „Es ist nur in Kalifornien, 6 Dollar plus für Benzin, ich meine, das ist unglaublich.“ (Verwandt: Die Lebenshaltungskosten in den Vereinigten Staaten steigen auf ein absolut absurdes Niveau.)

Und die Kraftstoffpreise werden voraussichtlich steigen, wenn der Ukraine-Konflikt nicht bald gelöst wird.

Renz vermutet, dass das Biden-Regime die Menschen dafür bestrafen will, dass sie fossile Brennstoffe weit verbreitet nutzen, anstatt erneuerbare Energien wie Wind und Sonne anzuzapfen.

Die Inflation, die im Februar ein 40-Jahres-Hoch von 7,9 Prozent erreichte, könnte laut Finanzanalysten bis zu 10 Prozent erreichen.

Die Staatsverschuldung ist auf ein Allzeithoch von 30,29 Billionen Dollar gestiegen. Im Gegensatz dazu stiegen Chinas Devisenreserven im Januar auf ein Sechsjahreshoch von 3,25 Billionen Dollar. Der einstmächtige Dollar bricht zusammen und läuft Gefahr, vom chinesischen Yuan als globale Reservewährung verdrängt zu werden.

 

 

Während die Fälle des Wuhan-Coronavirus (COVID-19) zurückgehen, bleiben die Zahlen alarmierend mit 36.132 Fällen und 1.045 Todesfällen, die am 18. März gemeldet wurden. Insgesamt haben die Gesamtzahl der Fälle in den USA über 81 Millionen (81.388.590) erreicht, mit fast einer Million (997, 136) Todesfällen zum 19. März.

Dies sind zusammengestellte Zahlen, die Renzs Bewertung der finanziellen Gesundheit der Vereinigten Staaten unterstützen.

„Unser Land befindet sich gerade in einer Katastrophensituation. Also müssen wir reparieren, was wir hier tun. Und dann können wir uns dort Sorgen machen“, sagte Renz und stellte fest, dass er keinen Grund sieht, amerikanische Soldaten in die Ukraine zu schicken. Und weil er Biden als „chronischen Lügner“ betrachtet, bezweifelt Renz das wahre Motiv hinter dem „großen Spiel für die Ukraine“.

COVID-Geschichten wurden durch den Krieg in der Ukraine in den Mainstream-Medien begraben

„Jetzt denke ich, dass es sehr klar ist, dass ein Teil des Motivs darin besteht, von der Tatsache abzulenken, dass die COVID-Erzählung vollständig aufgeschlüsselt ist“, sagte Renz und zitierte, dass die russische Invasion in der Nähe der Veröffentlichung der Daten der Defense Medical Epidemiology Database stattfand, die schreckliche Spitzen in zahlreichen Fällen schwerwiegender medizinischer Bedenken zeigen, und die Pfizer-Dokumente, die über tausend nachteilige Auswirkungen der Impfstoffe zeigen.

Plötzlich wurden COVID-Geschichten wegen des Ukraine-Konflikts in den Mainstream-Medien begraben.

Aber nicht für Renz, der versprach, Klagen gegen diejenigen einzureichen, die für die Schäden, Verletzungen und Strafen verantwortlich sind, die Menschen aufgrund der Mandate erlitten und erlitten haben. Renz hat dem Kongress kürzlich Beweise vorgelegt, in denen detailliert beschrieben wird, warum COVID der größte Betrug in der Geschichte ist.

Abgesehen von diesen Gründen kann Renz die der Ukraine gewährte Vorzugsbehandlung nicht verstehen, anstatt Taiwan mehr Aufmerksamkeit zu schenken, das auch vom chinesischen Festland bedroht ist.

Laut Renz gilt die Ukraine „einer der korruptesten Orte der Welt“. Es gilt als Geldwäschehafen für die westlichen Eliten, abgesehen von einer etablierten Neonazi-Präsenz. Erst jetzt, da die Anwesenheit von US-Biolabors von Regierungsbeamten und den USA eingerichtet wurde. Website der Botschaft sah Renz die Verbindung und Absicht: die Wahrheit zu verbergen und Russland zum Lügner und Provokateur erscheinen zu lassen.

Biden, der sich der Risse an der Wand seines Hauses nicht bewusst war, schien entschlossen zu sein, der Ukraine den ganzen Weg zu helfen, auch mit dem Risiko, Russland zu einer umfassenden Schlacht zu provozieren – ein Krieg, den sich die USA jetzt schlecht leisten können.

Folgen Sie JoeBiden.news für weitere Nachrichten über Joe Biden und seine Regierung.

Sehen Sie sich das Video unten für die vollständige Episode vom 15. März von „Lawfare with Tom Renz“ an. Sehen Sie sich jeden Dienstag um 23:30-12 Uhr neue Episoden des Programms auf Brighteon.TV an.

 

 

Weitere verwandte Geschichten:

Senator Baumwolle sagt, dass die Gaspreise weiter steigen werden, fordert eine Deregulierung der Energieerzeugung in den USA.

Die USA bestätigen die Existenz von Biowaffenlabors in der Ukraine und sagen, dass der russische Angriff auf sie abzielen könnte.

Der Anwalt legt dem Kongress Beweise dafür vor, dass COVID-19-Impfstoffe einer der größten Betrügereien der Geschichte sind.

PETRODOLLAR-POUKES: Risse treten in der US-Dollar-Dominanz auf, da Saudis erwägen, chinesische Währung für Ölverkäufe nach Peking zu akzeptieren.

Zu den Quellen gehören:

Brighteon.com

Newsweek.com

GlobalTimes.cn

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60