Bioterrorismus: Globalisten bereiten ein „perfektes“ Programm vor, um Impfstofftote zu vertuschen und Zwischenwahlen abzusagen, indem sie eine neue, tödliche Epidemie auslösen!

Der SMALLPOX BIOWAR - Globalisten bereiten ein „perfektes“ Programm vor, um Impfstofftote zu vertuschen und Zwischenwahlen abzusagen, indem sie eine neue, tödliche Epidemie auslösen

Die gute Nachricht ist, dass das Biden-Impfstoffmandat mit ziemlicher Sicherheit vom Berufungsgericht des Sechsten Bezirks aufgehoben wird. Dies wird Biden eine vernichtende Niederlage gegen seine versuchte Agenda bescheren, das amerikanische Volk über „Impfstoff“-Biowaffen zu vernichten.

Die schlechte Nachricht ist, dass die Globalisten nach der Streichung des Impfstoffmandats gezwungen sein werden, auf ihre nächste verheerende Strategie zurückzugreifen, um ihre Ziele des Völkermords und der Entvölkerung zu erreichen. Es sieht so aus, als würde ihre nächste Waffe Marburg, Ebola oder Pocken sein.

Pocken sind die wahrscheinlichste Wahl, weil sie extrem ansteckend sind und fast niemand Immunität dagegen hat. Bill Gates hat wiederholt – mit einem gruseligen Grinsen – gewarnt, dass Amerika auf einen Pocken-Terroranschlag auf US-Flughäfen vorbereitet sein sollte. Wenn Bill Gates vor so etwas warnt, liegt es normalerweise daran, dass Globalisten planen, es durchzuführen.

Yahoo News berichtete diese Woche, dass Fläschchen mit der Aufschrift „Pocken“ in einem Merck-Labor unter Verstoß gegen US-Recht entdeckt wurden. In den kontinentalen Vereinigten Staaten ist nur die Einrichtung der CDC in Atlanta berechtigt, Pockenfläschchen zu lagern. Was macht Merck – ein Impfstoffhersteller – also mit Pockenfläschchen?

Sie wären nicht verrückt anzunehmen, dass sie an der nächsten großen Biowaffenfreigabe arbeiten, um eine weitere Gewinnwelle aus Pockenimpfstoffen zu erzielen.

Aber eine Pockenfreigabe durch die Globalisten bringt viel mehr als nur Entvölkerung…

Beerdigung von Covid-Impfstofftoten und Stoppung der Zwischenwahlen 2022

Die Wirkung einer absichtlichen Pockenfreisetzung durch die Anti-Human-Globalisten wäre eine Verschleierung der Todesfälle durch Covid-Impfstoffe, die sich bereits allmählich beschleunigen. Millionen von Menschen werden in den nächsten sechs Monaten weltweit an Covid-Impfstoffen sterben, da sich die Immunsuppression, die Antikörperabhängige Verbesserung und das Wachstum von Krebstumoren beschleunigen. Die globalistischen Kabalen wollen die Welt verzweifelt von den Entvölkerungseffekten des Impfstoffs ablenken, also brauchen sie eine größere Massentodeskatastrophe, um die Schuld zu übernehmen.

Zweitens würde ein Pockenausbruch es den Kriminellen in D.C. auch ermöglichen, einen nationalen Notstand auszurufen und die Zwischenwahlen 2022 auszusetzen, bei denen sie wahrscheinlich politisch abgeschlachtet werden. Aktuelle Umfragen zeigen, wenn sie in die Wahlergebnisse projiziert werden, dass die Demokraten sehr wahrscheinlich das Repräsentantenhaus, den Senat und zahlreiche Landesgouvernements- und Landesgesetzgeber verlieren werden, so dass Biden (oder Harris) keine andere wirksame Macht als verfassungswidrige Exekutivdekrete (die die Gerichte immer wieder abschießen) haben.

Daher brauchen die Demokraten eine größere Katastrophe, um die Wahlen 2022 abzusagen. Pocken (oder Marburg) sind ihre „perfekte“ Wahl, da sie keinen Respekt vor dem menschlichen Leben haben und jeden letzten lebenden Amerikaner opfern würden, wenn sie dadurch an der Macht bleiben würden. Sie sind wie verrückte, verrückte Tiere, die bereit sind, absolut alles zu tun, um ihre Kontrolle zu behalten.

Bill Gates malt ein Bild wie „12 Monkeys“ mit der Freigabe der Pocken am Flughafen

Von Yahoo News:

Bill Gates hat die Regierungen gewarnt, sich auf Pockenterroranschläge und zukünftige Pandemien vorzubereiten, indem er Milliarden in Forschung und Entwicklung investiert hat.

Der Microsoft-Gründer schlug vor, dass die „Keimspiele“ Nationen auf Bioterrorismus wie Pockenangriffe auf Flughäfen vorbereiten könnten. Herr Gates warnte davor, dass der Bioterrorismus Epidemien schlimmer sein könnte als natürlich vorkommende.

Warum hat Bill Gates sich speziell für Pocken und Flughäfen für sein Beispiel entschieden? Denn das ist der effektivste Weg für Bioterroristen – d.h. Entvölkerungsglobalisten -, ihren nächsten Biokrieg einzuleiten. Es ist eine Szene, die direkt aus 12 Monkeys, dem dystopischen Science-Fiction-Film mit Bruce Willis und Brad Pitt, herausgerissen wurde.

Darüber hinaus würde eine globalistische Freisetzung von Pocken wahrscheinlich viele Impfstoffskeptiker und Antimasken-Personen in die Falle locken, die sich daran gewöhnt haben, in der Öffentlichkeit nur wenige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Während sich „Covid“ als kaum mehr als eine umbenannte Grippe herausstellte, haben bewaffnete Pocken eine Sterblichkeitsrate von mindestens 30 % und können je nach Konfiguration viel höher gehen. Um Pocken zu überleben, müssten sich die Amerikaner für einen längeren Zeitraum einsperren… vielleicht ein ganzes Jahr, praktisch ohne Versorgung mit Lebensmitteln, Kraftstoff, Medikamenten, Wasser oder anderen wichtigen Dingen. Viele Menschen, die die Schwere von Covid abgetan haben, würden sich versehentlich Pocken aussetzen, mit verheerenden Folgen.

Je größer die Krise ist, desto mehr können die Befugnisse, die sein, ihre falsche Autorität geltend machen und den Menschen grundlegende bürgerliche Freiheiten (und Menschenrechte) nehmen. Deshalb ist ein Pockeneinsatz die effektivste Strategie, die Anti-Human-Globalisten jetzt verfolgen können, um die Menschheit weiter zu versklaven und die Vereinigten Staaten von Amerika zu vernichten.

Werden sie wirklich den Abzug dafür ziehen und ihn loslassen? Wir haben keine Möglichkeit, es im Voraus zu wissen, aber wir haben bereits ihre Bereitschaft gesehen, andere schreckliche Waffen gegen die Menschheit zu entfesseln, die zu Massentod auf dem ganzen Planeten führen (d.h. Spike-Protein-„Impfstoff“-Injektionen, die Biokriegsmordwaffen sind).

Laut OurWorldInData.org haben 52,4 % der Weltbevölkerung einen Covid-Impfstoff erhalten. Das sind über 4 Milliarden Menschen, und die Zahl wächst um fast 30 Millionen pro Tag. Mit einer langfristigen Sterblichkeitsrate von 50 % aus diesen Impfstoffen – die sich über kurz-, mittel- und langfristige Todesursachen erstreckt – bedeutet dies, dass Globalisten effektiv 15 Millionen Menschen pro Tag abschlachten.

Das sind ZWEI Nazi-Holocausts jeden Tag, jeden Tag, da der Impfstoff-Holocaust weiterhin die Menschheit massenhaft ermordet. Alle Todesfälle sind nicht sofort, so dass es Jahre dauern wird, bis diese Zahlen vollständig realisiert sind, aber sobald eine Person injiziert wird, zählt ihre Todesuhr bereits herunter.

Erfahren Sie mehr über das Pockenszenario im heutigen Situations-Update-Podcast über Brighteon.com:

Brighteon.com/757a7df2-9d8c-412f-8095-d2aba1dff321

 

 

Entdecken Sie jeden Tag einen neuen Podcast – zusammen mit bewusstseinserweiternden Interviews mit Top-Leuten – unter:

https://www.brighteon.com/channels/hrreport

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60