Darmstadt: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall!

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessens

Für den Fortgang der Ermittlungen suchen Staatsanwaltschaft und Polizei gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem mutmaßlichen Räuber. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, im Dezember 2018, wir haben berichtet, ein Wettbüro in der Bessunger Straße überfallen zu haben. Dabei bedrohte der Täter den Kassierer sowie Gäste mit einer Waffe.

Der abgebildete Mann soll etwa 1,85 Meter groß und von normaler Statur sein. Er sprach aktzentfrei Deutsch. Während der Tat war er mit einer schwarzen Jogginghose, die jeweils einen weißen Streifen an den Hosenbeinen hatte, sowie mit weißen Sneakers bekleidet. Zudem trug er eine schwarze Mütze und schwarze Handschuhe. Weiterhin war er während der Tat mit einer Kapuzenjacke bekleidet. Besonders Auffällig bei dieser Jacke sind, neben den schwarzen Ärmeln, das schwarzgrau, karierten Muster.

Wem diese Jacke aufgefallen ist oder wer Hinweise zu dem hier abgebildeten Mann geben kann, wird gebeten, sich bei den Ermittlern des Kommissariats 10 in Darmstadt zu melden (06151/969-0).

Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4137833

Polizeipräsidium Südhessen