Das faschistische Australien verhaftet gesunde „Camp-Covid19-Flüchtlinge und droht mit extremeren Strafen für diejenigen, die ungehorsam sind!

Die australische Polizei hat drei gesunde Teenager verhaftet, die bei der Flucht vor der „Quarantäne“ im Center of National Resilience in Howard Springs im Northern Territory erwischt wurden.

Berichten zufolge wurden die drei jungen Männer im Alter von 15, 16 und 17 Jahren alle „negativ“ auf das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) getestet und dennoch wurde gesagt, dass sie in der Einrichtung „Camp Covid“ gewaltsam eingesperrt bleiben müssten, bis die Regierung beschließt, „sicher“ zu gehen.

Da das Trio nichts davon hatte, hüpfte es auf den Zaun und versuchte, in ihr normales Leben zurückzukehren, nur um die australische „Gesta“ sie jagen und zurück ins Konzentrationslager zurückzubringen.

„Das Gesundheitsrisiko für die Gemeinde war sehr gering, was Anlass zu Trost gibt“, räumte der Premierminister des Northern Territory, Michael Gunner, in einer Erklärung ein.

Jamie Chalker, Polizeikommissar des Northern Territory, sagt, dass die Teenager gegen 4:40 Uhr Ortszeit aus dem Freigelände geflohen sind. Sie wurden ursprünglich aus ihrem Haus in Katherine gebracht und in diese Einrichtung in Darwin verlegt.

Nachdem sie sie wie Flüchtlinge zu Fuß gejagt hatten, schnappte sich die Polizei die Jungs und nahm sie zur Befragung auf. Die Camp Covid-Anlage plant jetzt, CCTV-Überwachungskameras zu installieren, um zukünftige Vorfälle wie diesen zu verhindern.

In Australien kann die Verletzung der staatlichen Quarantäne für die Fauci-Grippe mit einer Geldstrafe von bis zu 5.024 A$ oder etwa 3.586 USD verbunden sein.

Kommen Covid-Konzentrationslager nach Amerika?

Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich nur wenige Tage zuvor, als ein 27-jähriger Mann, der auch negativ auf chinesische Keime getestet wurde, den Zaun hüpfte und in einem Fluchtfahrzeug entkam, das im Stadtzentrum auf ihn wartete.

Diese Person wurde später verhaftet, genau wie die Jungen, aber der Fahrer des Fluchtwagens wird immer noch gesucht, weil die australische Polizei anscheinend nichts Besseres zu tun hat, als den Faschismus der Regierung durchzusetzen.

Nach Vorwürfen, Howard Springs sei eher ein Gefängnis als ein Erholungszentrum für Menschen, die „positiv“ auf das Fauci-Virus getestet wurden, schnappte Gunner mit einer Erklärung zurück, dass es „kein Gefängnis“ sei, sondern ein schöner Ort, an dem Menschen von der Regierung genommen werden, wenn sie „positiv für Covid-19 sind oder ein hohes Risiko haben, positiv für Covid-19 zu sein“, was auch immer das bedeutet.

„Es ist ein ziemlich strenger Ort, an dem man sein kann, weil es sein muss“, fügte er hinzu.

Es stellt sich heraus, dass Howard Springs tatsächlich ein altes Bergbaulager ist, das letzten August in ein Covid-Konzentrationslager umgewandelt wurde. Wie die faschistischen Arbeits- und Sterbelager von einst ist es mit wachtturmartigen Überwachungsständen mit Kameras ausgestattet, die Häftlinge im Auge behalten.

Der Senat von New York verabschiedete übrigens Anfang dieses Jahres einen Gesetzentwurf, der darauf abzielt, ähnliche Konzentrationslager für „Covid“ auch hier in den Vereinigten Staaten einzurichten.

Das Assembly Bill A416 „bezieht sich auf die Entfernung von Fällen, Kontakten und Trägern übertragbarer Krankheiten, die potenziell gefährlich für die öffentliche Gesundheit sind“, wurde berichtet.

Jeder, der als „Fall“ der chinesischen Grippe oder sogar nur als möglicher „Fall“ gilt, könnte in Quarantäneeinrichtungen geschickt und auf unbestimmte Zeit dort festgehalten werden, bis festgestellt wird, dass er gereinigt und bereit ist, in eine „neue normale“ Gesellschaft zurückzukehren.

„Das ist barbarisch“, schrieb ein Kommentator bei der Epoch Times. „Die Polizei nutzen, um unschuldige, gesunde Menschen zu jagen und gleichzeitig positive Illegale im ganzen Land zu verbreiten. Gut gemacht, Australien.“

„Klingt für mich nach einem Gulag-Gefängnis“, schrieb ein anderer. „Wenn sie nur frühe Behandlungen wie Ivermectin oder Hydroxychloroquin verwenden würden, bräuchten sie keinen solchen Ort, weil sich die meisten Menschen schnell erholen würden, ohne eine Krankenhausversorgung zu benötigen.“

Die neuesten Nachrichten über die Tyrannei des chinesischen Virus finden Sie unter Fascism.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

TheEpochTimes.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60