Die Schande von Schweinfurt: Polizei sprüht Kleinkind Pfefferspray ins Gesicht und verweigert Hilfe durch einen anwesenden Krankenpfleger!

Das System muss immer brutalere Maßnahmen gegen das eigene Volk anwenden, die gegen die Corona-Maßnahmen demonstrieren! Gestern wurde durch die Polizei ein Kleinkind mit Pfefferspray anscheinend getroffen. Das ist schon ein unglaublicher Skandal, aber dann noch die Hilfe von einem anwesenden Krankenpfleger zu verhindern, übertrifft den eigentlichen Skandal dann noch einmal. Der Staat muss immer mehr Einsatz gegen seine fragwürdigen Corona-Maßnahmen investieren, denn das Volk hat den Hals voll und es geht immer mehr auf die Straße! Der Widerstand in der Bevölkerung wächst von Tag zu Tag. Die folgenden Videos zeigen, dass die Polizeigewalt anscheinend nicht mehr zu kontrollieren ist!

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60