Dr. Hannes Strasser: „Die Ärzte müssen für die vierte Impfung selber haften“!

Der bekannte Corona-kritische Mediziner Dr. Hannes Strasser hat mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet erneut über die nächste Genspritzen-Welle gesprochen, um ganz deutlich zu machen, dass die vierte Impfung nirgendwo mehr zugelassen ist. Trotzdem drängt die Politik auf eine weitere Fortsetzung des Gen-Experiments. Offenbar sollen die Ärzte auf der Haftung für die enormen Nebenwirkungen selber sitzen bleiben. Weiß man, dass sich die üblen Folgen der experimentellen Stoffe nicht länger vertuschen lassen? Aber wieso möchte man dann trotzdem unbedingt weiter spritzen?

 

Nachrichten AUF1

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60