+++ Eilt +++ Pfizer entlässt jetzt 15% der belgischen Arbeiter trotz Umsatzsteigerung von 15 Milliarden Dollar!

Mitten im Impfstoff-Rennen, einem Rennen nicht nur um die Gesundheit, sondern vor allem um Politik, Wirtschaft und Strategie, hat eines der führenden Unternehmen, der US-Riese Pfizer, angekündigt, einen Teil seiner derzeit in der EU durchgeführten Aktivitäten zu verlagern Zentrum von Zaventem in Belgien nach Rumänien. Was beinhaltet ein Umzug? Der Abbau der derzeit in Belgien beschäftigten Belegschaft um 15% und die Entlassung von 38 von 238 Mitarbeitern. Eine Nachricht über die Entlassungen, die angesichts der Tatsache, dass Pfizer den Jahresabschluss 2020 vorgelegt hat, noch beunruhigender ist 2021 erwartet eine Umsatzsteigerung von 15 Milliarden Dollar dank des Medikaments gegen das Virus. Weiterlesen…………..

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60