Lichtbildfahndung aus Berlin: Tatverdächtiger zum Tötungsdelikt eines 26-jährigen Litauers gesucht!

 

Im Fall des am Abend des 18. März 2019 auf dem Gehweg der Karl-Marx-Allee unweit des Alexanderplatzes in Mitte getöteten 26-jährigen Litauers Edgar Orlovskij sucht die Mordkommission nun mit Aufnahmen aus Überwachungskameras nach einem Tatverdächtigen.
Der Gesuchte ist wahrscheinlich mindestens 40 Jahre alt, von kräftiger Gestalt und trägt eine Halbglatze mit Haarkranz.
Die Aufnahmen zeigen ihn zunächst von vorn mit Kapuze und später von hinten ohne Kapuze.
Er wird verdächtigt, Edgar Orlovskij erstochen und dann zu Fuß zum U-Bahnhof Alexanderplatz geflüchtet zu sein.

Bildvergrößerung: 794129 TV von vorne

Tatverdächtiger

Bild: Polizei Berlin

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kennt den Mann und kann Angaben zu seiner Identität und/oder seinem Aufenthaltsort machen?
  • Wer hat ihn am 18. März 2019 zwischen 21.30 Uhr und 22.20 Uhr in der Nähe des Tatorts gesehen?

Hinweise bitte an die 6. Mordkommission beim Landeskriminalamt Berlin in der Keithstraße 30 in 10787 Berlin-Tiergarten unter der Rufnummer (030) 4664-911666, per E-Mail oder an jede andere Polizeidienststelle.

Tatverdächtiger

zur Bildergalerie