Marburg-Biedenkopf: 14-jähriges Mädchen Sanja seit 26.10.2019 vermisst!

Seit Samstag, 26. Oktober, wird die 14 Jahre alte Sania vermisst. Sie verließ gegen 10 Uhr das Elternhaus. Ihr Handy wurde um 16 Uhr in der Nähe des Gießener Bahnhofs gefunden. Seit Samstag gibt es keinen Kontakt mehr zu dem Mädchen. Sämtliche bisherigen Suchmaßnahmen von Angehörigen und die Ermittlungen der Polizei blieben erfolglos. Die gebürtige Kosovarin ist ca. 1,60 Meter groß und 60 Kilogramm schwer. Sie hat lange, gelockte, dunkle Haare und braune Augen. Sie trug zuletzt schwarze Nike-Schuhe, eine blaugraue Jeans und eine rote Jacke mit schwarzen Blumen am Ärmel. Wer hat das Mädchen seit Samstag gesehen? Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Tel. 06421/406-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

Ein Bild des Mädchens steht unter www.polizeipresse.de zur Verwendung im Zusammenhang mit dieser Presseinformation zur Verfügung.

Polizeipräsidium Mittelhessen