Personenfahndung aus Bückeburg Nach Raubüberfall wird dieser Mann und seine Komplizen gesucht!

 

Am 09.01.19 wurde auf dem Sable-Platz in Bückeburg gg. 19.00 Uhr ein 16jähriger Bückeburger von drei männlichen Personen überfallen. Dem Jugendlichen wurde Bargeld und eine Halskette gestohlen bzw. das Mobiltelefon beschädigt Über den Vorfall wurde bereits in einer Pressemittteilung vom 10.01.19 berichtet.

Der Polizei Bückeburg ist es nun mit Hilfe der Angaben des Opfers und einem Polizeizeichner gelungen Phantombilder zu erstellen, die den Haupttäter und einen Mittäter zeigen.

Hinweise zu diesen gesuchten Personen nimmt die Polizei Bückeburg, Tel.: 05722-95930, entgegen.

Personenbeschreibung Haupttäter:

   - Geschlecht: männlich,
   - Alter: ca. 25 Jahre,
   - Größe: 1.80 - 1.85 m,
   - Statur: etwas breiter gebaut,
   - Erscheinungsbild: möglicherweise südeuropäisch oder 
     nordafrikanisch; ungepflegt wirkend,
   - Haut: braun,
   - Haare: überwiegend bedeckt, schienen kurz,
   - Bart: Voll- und Schnauzbart,
   - Nase: eher dicker,
   - Mund: etwas breiter, eher vollere Lippen,
   - Sprache: gebrochen Deutsch,
   - Bekleidung: schwarze, schlichte Jogginghose und Lederjacke und 
     enganliegende Kapuze,
   - Schmuck: links Armbanduhr und rechts ein Perlenarmband,

Personenbeschreibung Mittäter:

   - Geschlecht: männlich,
   - Alter: ca. 20 Jahre,
   - Größe: ca. 1.80 m,
   - Statur: etwas dünner,
   - Erscheinungsbild: eher rungepflegt wirkend,
   - Kopfform: eher eierförmig,
   - Haut: schwarz,
   - Haare: evtl. Glatze, da seitlich und hinten kahl,
   - Bart: keinen,
   - Augen: länglich, dicke und getrennte Brauen
   - Nase: schmal,
   - Körperliche Merkmale: Leberflecke im Wangenbereich,
   - Bekleidung: Jeansjacke ohne Kapuze mit weißem Fell, dunkles 
     "Nike2-Cap mit Schirm nach

vorne,

   - Schmuck: Halskette und in der rechten Hand eine Gebetskette,

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg