Phantombildfahndung aus Übach-Palenberg-Marienberg: Sextäter wird gesucht!

 

Am 19. Februar 2019 wurde ein 9-jähriges Mädchen im Naherholungspark Wurmtal von einem ihr unbekannten Jugendlichen hinter einen Erdwall geführt und dort entkleidet. (Wir informierten mit Polizeibericht Nr. 51 vom 20.02.2019.)

Aufgrund von Zeugenangaben konnten Spezialisten des Landeskriminalamtes nun ein Phantombild des gesuchten Täters anfertigen. Die Ermittler erhoffen sich durch die vom Amtsgericht Aachen angeordnete Veröffentlichung des Bildes, Hinweise auf die Identität der gesuchten Personen zu erhalten.

Der Jugendliche war etwa 15 bis 17 Jahre alt, hatte eine kräftige Figur und kurze, blonde, nach oben gegelte Haare, die an den Seiten kürzer waren. Er trug zur Tatzeit braune Schuhe, eine hellbraune Jeansjacke und eine blaue Jeans. Unterwegs war er mit einem schwarz-weißen Fahrrad.

Hinweise zu der gesuchten Person werden erbeten an das Kriminalkommissariat 1 der Polizei Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

Kreispolizeibehörde Heinsberg