Wie geht es Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen Corona-Maßnahmen nicht befolgen können?

Eine Lehrerin aus Kärnten hat sich an FPÖ-TV gewandt und ihre Leidensgeschichte erzählt – ihre Erlebnisse machen fassungslos. Aufgrund schwerer Operationen ist es ihr nicht möglich, eine Maske zu tragen oder die sogenannten „Nasenbohrer-Tests“ durchzuführen. Aus diesem Grund hat sich ihr schulischer Alltag zu einem regelrechten Alptraum entwickelt und sie erlebt einen enormen psychischen Druck. Auf einen Brief, den sie Bildungsminister Heinz Faßmann geschrieben hat, erhielt sie nie eine Antwort.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60