Wien: Türke betreibt Spielhalle, 11 illegale Glücksspielautomaten sichergestellt

Wien

 

Polizisten der PI Tempelgasse konnten in einem leerstehenden ehemaligen Geschäftslokal hinter einer als Garderobe getarnten Türe einen Raum mit insgesamt 11 illegalen Glücksspielautomaten vorfinden. Alle Spieler wurden perlustriert und Identitätsfeststellungen durchgeführt. Als Verantwortlicher stellte sich ein 57-jähriger türkischer Staatsbürger heraus. Die Beamten verständigten die Finanzpolizei, welche die weitere Amtshandlung übernahm.


 

 

 

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60