22 Personen illegal nach Deutschland eingereist!

 

 

Flensburg  – Am vergangenen Wochenende hatte die Flensburger Bundespolizei erneut viel Arbeit. Von Freitag bis heute Morgen mussten die Beamten bei 22 Männer und Frauen die Identität klären, da sie ausweislos waren oder deren Aufenthaltsstaus geklärt werden mußte.

Es handelte sich um Personen aus Syrien, Marokko, Eritrea, Somalia und Afghanistan im Alter von 17 bis 52 Jahren. Gegen den Großteil wurden Anzeigen wegen unerlaubtem Aufenthalt gefertigt. Sie wurden an die Ausländerbehörde übergeben.

Bei einer Kontrolle von zwei syrischen Männern auf dem Parkplatz Hüttener Berge wurde versteckt in einer Jackentasche ein verfälschter bulgarischer Pass aufgefunden. Eine Anzeige wegen Urkundenfälschung wurde gefertigt.

Bei der Kontrolle einer Familie im Flensburger Bahnhof wurden verfälschte Identitätskarten aus Griechenland und Italien gefunden und sichergestellt.

 

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]

 

 

 

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>> Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60