5.800 Amerikaner bekommen Coronavirus, nachdem sie zwei Dosen Impfstoffe erhalten haben, 74 Tote!

Ungefähr 40 Prozent der nach der Impfung Infizierten waren über 60 Jahre alt, und die Gesamtmehrheit, rund 65 Prozent, waren Frauen, gemessen an den bis zum 13. April gesammelten Daten.

19. April 2021 ( LifeSiteNews ) – Nach einer vollständigen Impfung gegen das Coronavirus haben sich 5.800 Amerikaner mit COVID-19 infiziert und 74 sind laut Berichten der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) gestorben .

Rund 78 Millionen Amerikaner haben bereits beide Pfots von Pfizer oder Modernas experimenteller mRNA-Therapie erhalten, die üblicherweise als Coronavirus-Impfstoff bezeichnet wird, oder eine einzelne Aufnahme von Johnson & Johnsons Produkt. Alle drei „Impfstoffe“ wurden unter Verwendung abgebrochener fötaler Zelllinien in Produktion gebracht .

Die 5.800 Fälle einer Infektion mit dem Wuhan-Coronavirus nach der Impfung, die die CDC als „Durchbruchfälle“ bezeichnet, führten zu 400 Krankenhauseinweisungen und 74 Todesfällen. Ungefähr 40 Prozent der nach der Impfung Infizierten waren über 60 Jahre alt, und die Gesamtmehrheit, nach den bis zum 13. April gesammelten Daten, waren rund 65 Prozent Frauen. Die CDC-Daten zu Durchbruchsfällen beziehen sich auf diejenigen, die 14 Tage nach der Impfung infiziert wurden und schließt niemanden ein, der sich innerhalb eines kürzeren Zeitraums nach dem Stich mit dem Virus infiziert. Weiterlesen…………………

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60