Alle #täglichen #Einzelfallnews aktuell 17 Fälle, auf einer Seite vom 25.05.2018!

 

Zur Zeit sind es aktuell 17 Fälle, zuletzt aktualisiert am 25.05.2018, um 15:10 Uhr!

Nur noch noch ein Klick und Alle täglichen #Einzelfallnews auf einen Blick!

 

 

Fall 1:

Gefrees: 3 Georgier Flüchtende Diebe gestellt

 

A9 / GEFREES, LKR. BAYREUTH. Ihr Heil in der Flucht suchten am Mittwochnachmittag drei Männer aus Georgien, nachdem sie auf der Autobahn A9 kontrolliert werden sollten. Die Polizisten der Verkehrspolizei Hof waren jedoch schneller.

 

Die Beamten überprüften gegen 16.30 Uhr einen roten Ford Focus, der im Bereich Stammbach in Richtung Süden unterwegs war. Hierbei stellten sie fest, dass an dem Fahrzeug gestohlenen Kennzeichen angebracht waren. Der 21-jährige Fahrer missachtete mehrere Anhaltezeichen und entzog sich dadurch der Kontrolle. Als es mehreren Streifenbesatzungen gelang, dass Fahrzeug bei der Ausfahrt Gefrees auf den Standstreifen zu dirigieren, sprangen der führerscheinlose 21-Jährige und seine 20- und 27-jährigen Mitfahrer aus dem noch rollenden Auto und liefen davon. 

Den Verkehrspolizisten und zur Hilfe eilenden Schleierfahndern gelang es, die Männer nach kurzer Verfolgung zu stellen. 

Gegen die Insassen wird nun wegen Kennzeichendiebstahls, Urkundenfälschung und anderen Verkehrsverstößen ermittelt.

Fall 2:

Polizei Krefeld: Bei Festnahme – Mann aus Südeuropa leistet erheblichen Widerstand!

 

Krefeld  – Gestern Nachmittag (24. Mai 2018) hat ein 32 Jahre alter Mann zwei Polizisten angegriffen und verletzt, nachdem diese seine Ausweispapiere kontrolliert hatten. Dabei würgte der Mann auch einen Beamten. Die Staatsanwaltschaft Krefeld ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts.

Die beiden Beamten waren dem Mann in eine Gaststätte an der Breite Straße gefolgt, weil er einer per Haftbefehl gesuchten Person sehr ähnlich sah. In der Gaststätte wies sich der Mann den beiden Beamten mit italienischen Ausweisdokumenten aus, wobei den Polizisten sofort auffiel, dass die Dokumente gefälscht waren.

Aufgrund des Verdachts der Urkundenfälschung teilten sie dem Mann mit, dass sie ihn zur Feststellung seiner wahren Identität mit zur Wache nehmen wollten. Unvermittelt versuchte der Mann nun, aus der Gaststätte zu flüchten. Die Polizisten hinderten ihn daran und nahmen den Mann fest. Bei der Festnahme leistete der Mann jedoch erheblichen Widerstand und schlug auf die beiden Beamten ein. Außerdem würgte er einen der Polizisten. Nur mit Mühe konnte sich der Beamte aus dem Würgegriff des Mannes befreien. Beide Polizisten wurden bei dem Angriff verletzt und mussten ärztlich behandelt werden.

Bei dem Angreifer handelt es sich um einen 32 Jahre alten Mann aus Südosteuropa. Für ihn bestand ein Europäischer Haftbefehl. Er befindet sich nun in Haft. (336)

Polizeipräsidium Krefeld

 

Fall 3:

https://twitter.com/webaxvita/status/999995886620078080

 

Fall 4: 

 

Fall 5:

 

Fall 6: 

 

Fall 7:

 

Fall 8: 

 

Fall 9: 

 

Fall 10: 

 

Fall 11:

 

Fall 12:

 

Fall 13:

 

Fall 14:

 

Fall 15:

 

Fall 16:

 

Fall 16:

https://twitter.com/AfDimBundestag/status/999920044900405248

 

Fall 17:

 

 

 

 

 

 

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60