Aufgedeckt: Ist die Frauen-Bustour keine Patrioten-Tour oder Corona-Aufklärungs-Tour?

Wie schon auf dem Plakat der Frauen-Bustour zu lesen ist, handelt es sich bei dem Bus um einen Friedensbus! In dem Youtube-Video von honkforhope (Bremen-Demo 05.12.2020) wird nur von einem Friedensbus, Friedenstour und Friedenstrommler gesprochen! Die Wörter Corona, Impfung, Grundrechte und Patrioten wird in dem Video nicht genannt. Zurzeit haben wir aber keinen Krieg. Auch weigert man sich ja fast regelrecht zum Ende der Veranstaltung die deutsche Nationalhymne zu singen. Love und Pease ist leider die falsche Richtung in der aktuellen Lage und damit kann man auch kein Blumentopf gewinnen. Die Frauen wollen die Tour von Schiffmann/Eckert weiterführen (ganzer Dezember) da die beiden aufgegeben hatten. Hauptsächlich sollen Hope und Rosen im Tor-Bus unterwegs sein und weitere Frauen sollen laufend hinzustoßen. Im Vorfeld wurde eine Rechtsanwältin gesucht, die sich im Versammlungsrecht auskennt. Auch hier waren von Anfang an die Spendenbettler schwer am Trommeln. Man bewarb auch andere Livestreamer sich dem Bettel-Friedensbus zur Liveübertragung anzuschließen, um den eigenen Kanal zu puschen. Die Bus-Tour wurde mit Hammer-News von Frau Hope angekündigt und von Veranstaltung zu Veranstaltung erscheinen immer weniger Teilnehmer. Auch bei dieser Bus-Tour wird zu viel um den heißen Brei geredet. Darum steht eindeutig fest, dass diese Tour weder eine Patrioten-Tour noch eine Corona-Aufklärungs-Tour ist.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60