Bad Hersfeld: 13- und 14-jährige Jugendliche grundlos von Südländer zusammengeschlagen!

Bad Hersfeld – Am Donnerstag (16.01.), gegen 15:25 Uhr, kam es zu einer Körperverletzung im Bereich der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße. Ein 14-Jähriger und ein 13-Jähriger, beide aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg, liefen zusammen auf einem Gehweg im Bereich des Jahnparks, als ihnen eine männliche Person entgegenkam. Diese pöbelte die beiden Jugendlichen zunächst ohne erkennbaren Grund an und schlug beiden im weiteren Verlauf ebenfalls grundlos ins Gesicht. Anschließend lief der Täter weiter in Richtung Schwimmbad. Die beiden Geschädigten wurden durch den Vorfall leicht verletzt. Der Schläger konnte wie folgt beschrieben werden: Etwa 20 Jahre alt, vermutlich Südländer, schwarze Haare, schwarzer Bart. Zum Tatzeitpunkt trug er komplett schwarze Kleidung sowie weiße In-Ear-Kopfhörer.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60