Berichte: EU einigt sich auf Brexit-Verschiebung bis 31. Oktober

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die dts Nachrichtenagentur in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Brüssel: Berichte: EU einigt sich auf Brexit-Verschiebung bis 31. Oktober. Die Redaktion bearbeitet das Thema bereits. Weitere Details werden in wenigen Momenten gesendet.

1 KOMMENTAR

  1. Die Farce eght weiter.
    Mr. T. May wird den Sommer nicht überleben und ihre Partei nicht viel länger.
    Was für ein Affentheater gegen den erklärten Willen der Briten.
    Politiker sind der verlängerte Arm des Souverän in einer Demokratie ?
    Pustekuchen. Die machen was sie wollen. Das Volk interessiert die einen feuchten Kehrricht.

Comments are closed.