#Bonn: 87-Jähriger prallt mit #Pkw gegen #Ampelmast!

 

Bonn  – Am Abend des 30.12. gegen 20 Uhr befuhr der 87-jährige Bad Godesberger mit seinem Mercedes die B9 in Richtung Bad Godesberg. In Höhe der Auffahrt auf die A562 bemerkte er, dass er irrtümlich den Fahrstreifen – welcher zur A562 führt – befuhr. Als er seinen Irrtum bemerkte, lenkte er seinen Pkw nach links um seine Fahrt in Richtung Bad Godesberg forzusetzen. Dabei touchierte er den Bordstein und prallte dann ungebremst gegen einen Ampelmast. Durch den Aufprall wurde der Pkw auf die Fahrerseite geschleudert. Der leichtverletzte Fahrer musste durch die Feuerwehr aus seiner Lage befreit werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die B9 in Fahrtrichtung Bad Godesberg voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 EUR.

Werbeanzeigen