Breaking-News aus Japan: „Gesundheitsministerium warnt vor schweren Nebenwirkungen des Covid19-Impfstoffs“!

 

Das japanische Gesundheitsministerium hat Entzündungen des Herzmuskels und der äußeren Herzauskleidung bei jüngeren Männern als mögliche schwerwiegende Nebenwirkungen der COVID-Impfstoffe Moderna und Pfizer aufgeführt.

Es heißt, dass ab dem 14. November von jeder Million Männern, die den Moderna-Impfstoff hatten, solche Nebenwirkungen bei 81,79 Männern im Alter von 10 bis 19 Jahren und 48,76 Männern in ihren 20 Jahren berichtet wurden.

Die Zahlen lagen bei 15,66 bzw. 13,32 für diejenigen, die den Pfizer-Impfstoff hatten.

Das Ministerium hielt am Samstag ein Expertengremium ab und schlug vor, vor dem Risiko zu warnen, indem es „ernste Nebenwirkungen“ auf die den Impfstoffen beigefügten Dokumente druckte.

Es wird auch von Krankenhäusern verlangen, Vorfälle mit Menschen, die die Symptome gemäß der Impfung innerhalb von 28 Tagen nach der Impfung entwickelt haben, detailliert zu melden.

Der Plan wurde vom Gremium genehmigt, und das Ministerium wird die Gemeinden benachrichtigen.

Quelle: https://www3.nhk.or.jp/nhkworld/en/news/20211204_12/

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60