Bundespolitikreport: +++#Bundesregierung: Gute #Wünsche zum #Ramadan – nicht aber zu #Pfingsten!+++

Foto by Screenshot: Alice Weidel - Facebook
Foto by Screenshot: Alice Weidel – Facebook

 

Wenn muslimische Feiertage beginnen, dann ist auf die Bundesregierung Verlass. So wünschte sie den Muslimen in Deutschland über Facebook bereits Anfang der Woche einen „gesegneten und friedvollen Ramadan“. Nun hätte man erwartet, dass den Deutschen auch anlässlich des Pfingstfestes „gesegnete und friedvolle“ Wünsche entgegengebracht würden, doch: Fehlanzeige. Während man den Ramadan feiert, als gehöre er zu Deutschland, werden christliche und kulturelle Traditionen derer, die schon länger hier leben, nahezu vollständig ignoriert!

 

Quelle: https://www.facebook.com/aliceweidel/

 

 

 

Werbeanzeigen