Bundesweiter Inzidenzwert steigt auf 45

Robert-Koch-Institut, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der bundesweite Corona-Inzidenzwert nähert sich der kritischen Marke, ab der andere Länder üblicherweise als "Risikogebiet" eingestuft werden. Laut Daten des Robert-Koch-Instituts vom Samstagmorgen gab es in Deutschland innerhalb der letzten sieben Tage 44,6 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Auf den Intensivstationen liegen derzeit 687 Personen mit einer Covid-19-Erkrankung.

21.053 Intensivbetten sind derzeit frei oder innerhalb einer Woche zustätzlich aufstellbar.

Foto: Robert-Koch-Institut, über dts Nachrichtenagentur

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60

1 KOMMENTAR

  1. Wer diesen Lachsack-„Wert“ erfunden hat, kann ihn sich bis zum tiefsten Punkt da hin schieben, wo es am dunkelsten ist.

Comments are closed.