CDC gibt zu, dass PCR-Tests ein Betrug sind… was ist dann mit den letzten zwei Jahren?

Die USA Centers for Disease Control and Prevention (CDC) geben endlich zu, dass PCR-Tests keinen Platz haben, um zu versuchen, das Vorhandensein des Wuhan-Coronavirus (Covid-19) im Körper einer Person zu erkennen.

Rochelle Walensky, der Spitzenhund der gefälschten Bundesbehörde, sagte ABC News kürzlich in einem Interview, dass die „neue Wissenschaft“ zeigt, dass PCR-Tests nicht funktionieren und die Regierung sie nicht mehr verwendet.

„Mit all dieser Wissenschaft zusammen sind wir mit Isolationsempfehlungen von fünf Tagen Isolation gefolgt von fünf Tagen in einer Maske vorangekommen“, erklärte Walensky über die neuen Richtlinien (siehe Interview unten).

„Jetzt stellt sich die Frage, warum wir dort keinen Test aufgenommen haben, einfach daran, dass wir wissen, dass PCRs bis zu 12 Wochen positiv bleiben können. Wir hätten also die Menschen für eine sehr lange Zeit isoliert, wenn wir uns auf PCRs verlassen würden.“

 

Sagt Rochelle Walensky jemals die Wahrheit?

Es wurde bereits zuvor in Dokumenten direkt aus den USA enthüllt. Food and Drug Administration (FDA), dass PCR-Tests ohne isolierte Fauci-Grippe-Proben entwickelt wurden, weil es keine gibt.

Stattdessen verwendete die FDA die gewöhnliche Influenza, um die Tests zu „kalibrieren“, von denen wir jetzt wissen, dass sie eine außergewöhnliche Anzahl falsch positiver Ergebnisse hervorrufen.

Es hat jedoch sehr lange gedauert, bis die CDC mit der neuesten Wissenschaft Schritt gehalten hat. Walensky selbst drängt seit vielen Monaten auf Lügen darüber, wie die „Daten“ (basierend auf falschen PCR-Testergebnissen) darauf hindeuten, dass sich die Menschen in Eile „geimpfen“ und „geboostern“ lassen müssen, um die Plandemie zu stoppen.

Bereits im September gab Walensky tatsächlich zu, dass ihre Anleitung zur Stärkung auf „Hoffnung“ und nicht auf Daten basiert.

„Es gibt also tatsächlich Hoffnung – wir haben noch keine Daten“, sagte Walensky gegenüber „HEUTE“-Moderatorin Savannah Guthrie.

„Wir wissen, dass das höhere Schutzniveau sicherlich in der Alpha-Variante zu weniger Übertragung geführt hat und wir die Daten noch nicht gesehen haben, aber wir hoffen, dass der Booster Sie nicht nur schützt, sondern Ihnen auch ein höheres Schutzniveau bietet, nicht nur gegen die Delta-Variante, sondern auch gegen eine breite Palette von Varianten. Es könnte auch das Virusniveau verringern, das Sie haben, und es weniger übertragbar machen.“

Jetzt, anderthalb Jahre, nachdem der Rest der Welt herausgefunden hat, dass PCR-Tests betrügerisch sind, begibt sich Walensky endlich auch darüber der Wahrheit. Die Frage ist: Werden die Branch Covidians zuhören oder werden sie weiterhin in ständiger Panik „getestet“ werden, während sie eine Maske tragen und jedes Mal verstärkt werden, wenn Walensky es ihnen sagt?

„Und doch rollen Unternehmen und Regierungsbehörden immer noch direkt voran und sagen Jab oder wöchentlichen Test, nicht wahr?“ fragte einen verärgerten Kommentator, wie die PCR-Tests wahrscheinlich fortgesetzt werden, unabhängig von dieser jüngsten Zulassung von Walensky.

„Wann beginnen die Verratprozesse?“ fragte einen anderen.

„Kein Wunder, dass Covid auf dem Vormarsch ist“, schrieb ein anderer und deutete darauf hin, dass der einzige Grund, warum wir immer noch „Fälle“ haben, die betrügerischen PCR-Testergebnisse sind. „Und die Regierung plant, Tests an alle zu senden? Wir werden auf jeden Fall wieder abschließen. Folgen Sie der Wissenschaft? Ja, richtig.“

Ein anderer schrieb, dass der Silberstreifen bei all dem darin besteht, dass es durch all dies endlich weithin bekannt werden könnte, dass die „Krottenschüsse“ nicht funktionieren und nur die Plandemie anheizen und verhindern, dass sie jemals endet.

Die neuesten Nachrichten über chinesische Keime finden Sie unter Pandemic.news.

Quellen für diesen Artikel sind:

Twitter.com

NaturalNews.com

NaturalNews.com

CitizenFreePress.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60