Corona-Sachsen: 2 Jahre Knast für Freunde treffen!

 

Gestern haben wir über ein Vorhaben des sächsischen Ministerpräsidenten Kretschmar berichtet, bei „illegalen Menschenansammlungen“ Freiheitsstrafen bis zu 2 Jahren zu verhängen. Einige unserer Zuschauer bemerkten hierbei, dass dies bereits schon 2020 von Kretschmar geäußert wurde. Das stimmt. Aber trotzdem ist das Thema aktueller denn je und noch nicht vom Tisch. Warum, und wieso es so wichtig ist darüber zu berichten, versucht dieser Beitrag deutlich zu machen.

Menschenansammlungen verboten – Wer nicht spurt, wird weggesperrt. Nach neuer, geltender Allgemeinverfügung hat man in Sachsen eine Regelung getroffen, die besagt, dass Ansammlungen von Menschen künftig bestraft werden mit Achtung: bis zu zwei Jahren Freiheitsentzug!

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60