COVID-geimpfte Piloten erleiden Herzstillstand, aber die Medien schweigen, um keine „Impfmüdigkeit“ zu erzeugen

Ein amerikanischer Pilot, der während des Fluges beinahe an einem Herzstillstand gestorben wäre, der wahrscheinlich durch den „Impfstoff“ gegen das Coronavirus (COVID-19) aus Wuhan verursacht wurde, hat sich gemeldet, um seine Geschichte den alternativen Medien mitzuteilen.

Da die Mainstream-Medien sich weigern, die Geschichte auch nur anzusprechen, hat American Airlines-Kapitän Robert Snow die Gelegenheit ergriffen, mit Stew Peters in einem kürzlich erschienenen Interview darüber zu sprechen, das auf der Website von Steve Kirsch verfügbar ist.

Kurz gesagt, Snow ist verärgert darüber, dass die Regierung der Vereinigten Staaten die Piloten zwingt, die Injektionen zu nehmen – gegen das Gesetz, nur um das klarzustellen -, um ihren Job zu behalten.

Die Vorschrift ist ungeheuerlich, tyrannisch und macht aus epidemiologischer Sicht einfach keinen Sinn, wenn man davon ausgeht, dass die Injektionen tatsächlich Schutz bieten (was sie nicht tun).

„Mehr noch: Welchen Nutzen hat es, Piloten zu impfen?“ fragte Kirsch. „Es ist ja nicht so, dass der Pilot COVID auf die Passagiere überträgt. Die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert, geht gegen Null.“

Plötzlich spielt es keine Rolle mehr, ob man für oder gegen Impfungen ist, wenn das Flugzeug, in dem man sitzt, abzustürzen droht

Kirsch führte ein Experiment durch, um zu sehen, welche anderen Nachrichtenagenturen Snows Geschichte aufgriffen. Bei einer Google-Abfrage sowohl in der „Alle“-Suche als auch in der „Nachrichten“-Suche fand Kirsch null Berichte von „vertrauenswürdigen“ Nachrichtenagenturen.

Natürlich gab es in der „Alle“-Suche ein paar Meldungen auf alternativen Medienseiten, aber keine einzige von einer großen Nachrichtenquelle. In der Rubrik „Nachrichten“ bei Google erschien überhaupt kein einziger Bericht über Snow.

Brighteon.TV
Dies ist besorgniserregend, denn Snows Vorfall während eines kürzlichen Fluges hätte eine Katastrophe mit vielen Toten auslösen können. Er zeigt, wie gefährlich es ist, Piloten diese Impfungen aufzudrängen, die in großen Höhen ernsthafte gesundheitliche Folgen haben könnten, die ihre Leistungsfähigkeit beeinträchtigen.

Gott bewahre, dass dies jemals passiert, aber wenn ein Pilot mitten im Flug stirbt, wäre es an dem anderen Piloten, das Flugzeug sicher zu fliegen und den Rest des Weges zu landen. Und wenn dem anderen Piloten aus denselben Gründen etwas zustoßen würde, wäre das Spiel vorbei.

Laut einem von Kirschs Lesern hat Press California die Geschichte aufgegriffen, allerdings handelt es sich dabei nicht gerade um eine Mainstream-Quelle. Es ist schwer zu sagen, wie viele Leute die Schlagzeile gesehen und die Geschichte gelesen haben könnten.

Ein anderer sagte, dass The Hill die Geschichte aufgegriffen hat und plant, einen Artikel darüber zu veröffentlichen, also werden wir sehen, ob das zustande kommt.

„Können wir Herrn Robert Snow und andere verletzte Piloten verschiedener Fluggesellschaften irgendwie sponsern, damit sie an einer Podiumsdiskussion teilnehmen? (Natürlich werden die Fluggesellschaften sie entlassen, so dass sie finanziellen Schutz benötigen …), schrieb ein anderer.

„Angesichts der Tatsache, dass diese Angelegenheit tatsächlich das Potenzial hat, Menschen zu berühren, die sich sonst nicht dafür interessieren würden, ob ein Fremder durch ‚Pech‘ verletzt wurde oder nicht, glaube ich, dass diese Veranstaltung das Potenzial hat, massiv zu werden.“

Derselbe Kommentator fuhr fort, dass sich niemand, der bei klarem Verstand ist, für Anti-Vax oder Pro-Vax interessieren würde, wenn sein Flugzeug wegen einer Impfverletzung abzustürzen drohte. Die weite Verbreitung der Geschichte könnte mehr Menschen dazu bringen, über die Auswirkungen dieser Art von Vorschriften nachzudenken.

„Wenn die Zahl der verletzten Piloten so hoch ist, wie dieser Herr behauptet, haben wir vielleicht eine Chance, die Öffentlichkeit umzustimmen“, so der Kommentator weiter.

„Unglücklicherweise glaube ich, dass die einzige Möglichkeit, das Wissen und das Eingeständnis der verheerenden Wirkung von Vaxx zu verbreiten, darin besteht, dass der Durchschnittsbürger sieht, wie es ihm selbst und den Menschen, die er kennt, ergeht, und zwar so sehr, dass es ihm ins Gesicht geschrieben steht, links und rechts“, sagte ein anderer.

Die neuesten Nachrichten über den Genozid durch die Fauci-Grippeimpfung finden Sie unter Genozid.news.

Zu den Quellen gehören:

SteveKirsch.substack.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60