Dank der EU wird es von nun an leichter sein, sich mit kontaminierter Lebensmittelsubstanzen zu vergiften!

Eine stille und gefährliche Revolution, deren Ziel die Strafdisziplin der Herstellung und des Verkaufs von Nahrungsmitteln und Getränken ist, für die die EU eine plötzliche Hinwendung zur Entkriminalisierung wünschte. Inmitten der Gesundheitskrise, mit der Aufmerksamkeit der Bürger, die auf Covid-19 gerichtet sind, ist hier grünes Licht für eine weniger strenge Gesetzgebung in Bezug auf Sanktionen, mit dem Risiko, dass wir uns in nicht allzu ferner Zukunft bei Brüssel bedanken müssen für die unsere Vergiftungen.

Im Einzelnen sind die Verwendung, der Verkauf und die Verabreichung kontaminierter Lebensmittelsubstanzen (wie gesetzlich verbotene Zusatzstoffe oder sogar krebserregende Produkte), die sich in einem Zustand des Abbaus befinden oder auf jeden Fall nicht den Vorschriften entsprechen, keine wirklichen Straftaten mehr. Wenn überhaupt, werden sie als einfache Verwaltungsdelikte eingestuft, von denen die meisten nur und ausschließlich mit einer Geldstrafe bestraft werden. Weiterlesen……….

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60