Darmstadt: Vollgesoffener Autofahrer fährt in Straßenbahnhaltestelle!

Polizei Hessen
Polizei Hessen

Am Samstag (30.11.) gegen 01:40 Uhr fuhr ein 46-jähriger Darmstädter mit seinem Auto in die Straßenbahnhaltestelle am Roßdörfer Platz. Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Ermittlungen hatte der Fahrer zu viel Alkohol getrunken und hatte dadurch die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Beide Fahrspuren stadtauswärts auf der Nieder-Ramstädter Straße mussten kurzfristig zur Bergung des Autos gesperrt werden. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Wer Hinweise zum Unfall geben kann, wird gebeten sich beim 2. Polizeirevier Darmstadt (06151-969-3710) zu melden.

Polizeipräsidium Südhessen