Das bittere Schweigen bis zum Tod! Moderna erhielt 300.000 Berichte über COVID Vax Nebenwirkungen – in 3 Monaten!

Es sind keine Zahlen, die jemand im Vaccine Adverse Events Reporting System (VAERS) der US-Bundesregierung sehen wird, aber sie sind erstaunlich: In nur drei Monaten nach der Einführung seines mRNA COVID-„Impfstoffs erhielt Moderna 300.000 Nebenwirkungenberichte.

Die Zahlen stammen aus einer vertraulichen, internen Präsentation, die IQVIA, ein Unternehmen, das Arzneimittelherstellern bei der Verwaltung klinischer Studien unterstützt, mit den Mitarbeitern geteilt hat. Laut Journalist Alex Berenson stellte eine Person mit Zugang zur Präsentation Screenshots zur Verfügung“ von relevanten Folien, die die Informationen aufdecken.

Die 300.000 „Zwerge die Anzahl der Berichte in VAERS für den Moderna-Impfstoff“, fügte Berenson hinzu. Es ist nicht klar, warum die Zahlen nicht in den VAERS erscheinen, da die Hersteller gesetzlich verpflichtet sind, alle Berichte über Nebenwirkungen, die sie erhalten, an VAERS zu übergeben.

Zum 6. August 2021 enthält VAERS mehr als 3.000 Todesfälle nach Moderna-Impfungen.

 

QUELLE: Alex Berenson 6. August 2021

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60