Deutschland vor dem Untergang? Preise explodieren und Rohstoffe und Ersatzteile gehen aus!

Nachdem wir mehrere Unternehmen und Werkstätten aus verschiedenen Branchen zur aktuellen Lage und Situation befragt haben, kommen wir zu dem Entschluss, dass Deutschland kurz vor dem Kollaps bzw. Untergang steht und die blinde Bundesregierung nichts dagegen unternehmen will. Viele Unternehmer sprechen ganz eindeutig an, warum die Lage so dramatisch ist. Werkstätten aller Art gehen mittlerweile die Ersatzteile aus. Ein Unternehmer versorgt sich schon mit Fahrzeugen aus Dubai, um dann mit den ausgeschlachteten Ersatzteilen sich über die Zeit zu retten. Gewisse Artikel gibt es überhaupt nicht mehr und haben Lieferzeiten von bis zu rund 2 Jahren. Artikel aus der Baubranche explodieren, wie z.B. Holz, da die Amerikaner den Weltmarkt leer Kaufen. Styropor ist fast nicht mehr zu bekommen und kostet mittlerweile 100 % mehr als 2020! Ein Druckausgleichsgefäß für eine Heizung kostet 120 % mehr als vor einem Jahr. Reifen, Gummi und Ölprodukte haben Lieferzeiten von mindestens einem Jahr. Kunststoff und Abwasserrohre aus Plastik sind nicht mehr erhältlich. Ein Baustoff-Großhändler berichtet das KG-Rohre seit Wochen nicht mehr bestellbar bzw. lieferbar ist. Ebenso gehen die Gipsprodukte langsam aus, wodurch der Innenausbau kurz vor dem Stillstand steht. Aber auch im Bereich von Stahl und Kupfer gehen die Preise durch die Decke, wie Kupfer, wo man im Dez. 2020 noch 25,00 Euro für das Kilo bezahlte, ist der Preis mittlerweile auf 36,00 Euro gestiegen. Im Schnitt haben sich die Preise um 30 bis 50 Prozent mindestens erhöht. Ein Ende der Preisspirale nach oben ist noch nicht in Sicht. Alle Unternehmer vermuten, dass die Lieferketten für Rohstoffe durch die Maßnahmen der Bundesregierung zur Corona-Bekämpfung abgerissen sind und das zurzeit nichts mehr nach Deutschland kommt! Die kann man an den Holzpreisen deutlich sehen, da aktuell ein Kantholz 240 cm,  9×9 cm kostet im Baumarkt 12,49 Euro. Um den letzten Tiefschläfer die Augen zu öffnen, dieses Kantholz kostet sage und schreibe 25,00 DM. Aber auch Lebensmittel und an der Tankstelle rennen einem die Eurodollars nur so durch die Finger. Merkwürdig ist nur, man hört nichts von Inflation, Lieferausfällen und Lieferproblemen in den Mainstream-Medien. Unsere Politiker haben den Untergang noch nicht mitbekommen, da ist es zur Zeit wichtiger ihre Kanzlerkandidaten zu küren, um sich gut selbst zu versorgen. Das Rauschen im Walde entwickelt sich gerade zu einem Orkan. Viele der befragten Unternehmer haben sich mit Ware und Rohstoffen eingedeckt aber auch diese Depots werden bald leer sein.

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60