Die globale Pandemie der Geimpften verschlimmert sich, je mehr Menschen tödliche Impfungen erhalten!

Da ein größerer Teil der Weltbevölkerung gegen das Wuhan-Coronavirus (COVID-19) geimpft wird, gibt es immer mehr Beweise dafür, dass die Welt derzeit eine Pandemie der Geimpften erlebt .

Präsident Joe Biden, der leitende medizinische Berater des Weißen Hauses, Dr. Anthony Fauci, und viele andere führende Politiker und Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens der Vereinigten Staaten behaupten weiterhin ohne Beweise, dass jeder COVID-19-Ausbruch im Land eine Pandemie der Ungeimpften sei .

Biden selbst beteuerte im vergangenen Jahr, dass nur die Ungeimpften einen schrecklichen Winter erleben würden. „Uns steht ein Winter schwerer Krankheit und Tod für die Ungeimpften bevor – für sie selbst, ihre Familien und die Krankenhäuser, die sie bald überfordern werden“, sagte er.

Daten aus Kalifornien, Georgia und Illinois zeigen, dass während der Delta-Welle nach der Impfung die Todesfälle unter den Geimpften und Geboosterten etwa 21 Prozent in Kalifornien und Georgia und 38 Prozent in Illinois ausmachten. Das ist schon ein sehr hoher Betrag. Aber nach dem Aufkommen der Omicron-Variante stiegen die Anteile in Kalifornien und Georgia erheblich auf jeweils 35 Prozent, während die in Illinois relativ unverändert blieben.

Diese Daten von Anfang März dürften zu diesem Zeitpunkt schon sehr alt sein und ein deutlich größerer Anteil der Todesfälle dürfte von der geimpften Bevölkerung aller drei Staaten ausgehen.

Der afrikanische Kontinent beweist, dass COVID-19 eine Pandemie der Geimpften ist

Die Situation in Amerika ist die gleiche wie fast überall auf der Welt. Trotz der Tatsache, dass bereits mehr als 11,3 Milliarden Dosen der vielen COVID-19-Impfstoffmarken verteilt und verabreicht wurden, nehmen die Fälle in einigen der am stärksten geimpften Länder der Welt immer noch zu. Andere Länder mit hohen Impfraten und einer Flaute bei Infektionen bereiten sich auf eine weitere Welle vor, die noch vor Jahresende kommen wird.

 

 

Die einzige Region der Welt, die diesem Trend nicht folgt, ist Afrika, wo COVID-19-Fälle, Krankenhausaufenthalte und Todesraten immer noch deutlich niedriger sind als in den meisten Industrieländern. Gleichzeitig gehören die Impfraten auf dem Kontinent immer noch zu den niedrigsten der Welt.

„Wenn es wirklich eine Pandemie der Ungeimpften gibt, warum gibt es dann nicht übermäßig viele COVID-Fälle und Todesfälle in der am wenigsten geimpften Region der Welt: Afrika?“ fragten Journalisten von  InfoWars . „Tatsächlich scheinen die meisten Fälle in den Gebieten mit einigen der höchsten Impfraten aufzutreten.“

InfoWars  fügte hinzu, dass Afrika einige der niedrigsten COVID-19-Fall- und Todesraten aufweist, da es auf dem gesamten Kontinent hohe Impfzögerungsraten gibt und über 30 verschiedene Länder Ivermectin aus der unwahrscheinlichsten Quelle erhalten: Bill & Melinda Gates Stiftung. (Verwandt: Warum hat Afrika so niedrige Raten schwerer COVID-19-Infektionen und Sterblichkeit? )

Die Impfzögerlichkeit in Afrika war so hoch, dass die Africa Centers for Disease Control and Prevention die Welt aufforderten, alle COVID-19-Impfstoffspenden einzustellen, weil so wenige Menschen sich impfen lassen wollen .

John Nkengasong, der Direktor der Agentur, warnte davor, dass die Überschwemmung des Kontinents mit mehr Impfstoffen nur dazu führen wird, dass die Impfstofflieferungen ablaufen.

„Es ist, als würde man einen ganzen Korb mit Lebensmitteln kaufen und ihn einfach auf die Küchentheke stellen“, sagte er. „Wenn du keine verwenden kannst, wird sie verrotten.“

Darüber hinaus hat die Afrikanische Union kürzlich angekündigt, den Kauf zusätzlicher Dosen des experimentellen, gefährlichen und unwirksamen mRNA-COVID-19-Impfstoffs von Moderna einzustellen.

Die Afrikanische Union erhielt über COVAX, die globale Initiative zur Abgabe nicht verwendeter Impfstoffe an Orte mit niedrigen Impfraten, die Option, 166 Millionen Dosen des Moderna-Impfstoffs für das dritte Quartal 2022 und weitere 166 Millionen für das vierte Quartal zu kaufen das Jahr. Keine Option wurde abgeholt.

Erfahren Sie mehr über die Pandemie der Geimpften auf Pandemie.news .

Sehen Sie sich dieses Video an, in dem die Beweise erörtert werden, die belegen, dass COVID-19 die Pandemie der Geimpften ist .

Dieses Video stammt vom  Cisco Girl-Kanal auf  Brighteon.com .

Weitere verwandte Geschichten:

Daten: Kanada und Israel leiden unter einer Pandemie der Vollgeimpften .

CDC-Daten zeigen, dass die Todesfälle von Millennials nach dem Impfauftrag gegen COVID-19 um 84 % angestiegen sind .

Vollständig geimpft und aufgefrischt machen die große Mehrheit der COVID-19-Fälle, Krankenhausaufenthalte und Todesfälle im Vereinigten Königreich aus .

Australien erlebt eine Pandemie der vollständig Geimpften, da die Fälle in der doppelt gestochenen und verstärkten Bevölkerung zunehmen .

VAX FAIL: Spanische Studie findet, dass sich Omicron bei geimpften und ungeimpften Menschen GLEICHMÄSSIG ausbreitet .

Zu den Quellen gehören:

Brighteon.com

RealClearInvestigations.com

Bloomberg.com

Endpts.com

Reuters.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60