Die Warnungen sind eindeutig: Kinder gegen COVID zu impfen, ist ein gefährliches Spiel!

Mit dem Versprechen, sie könnten dann wieder an gesellschaftlichen Ereignissen teilnehmen und ins normale Leben zurückkehren, ködern die Pharmaindustrie und die staatlichen Gesundheitsbehörden Eltern und Teenager, sich impfen zu lassen - und ignorieren dabei mögliche Schäden und das „verschwindend geringe“ Risiko, das COVID für Kinder darstellt.

Vor einem Jahrzehnt beklagten Forscher in Ohio die Schwierigkeit, Kinder für klinische Studien zu rekrutieren. In dem Artikel „Pediatric Drug-Trial Recruitment: Enticement Without Coercion“, veröffentlicht in der Zeitschrift Pediatrics, ermittelten die Forscher Barrieren wie „die Herausforderung, angemessene Zahlungen für die Teilnahme zu bestimmen, die nicht zur Teilnahme zwingen“, „die Notwendigkeit, die Zustimmung der Eltern einzuholen“ und „ethische Bedenken“.

Mit COVID-19 scheinen die Regierung und die Pharmaindustrie beschlossen zu haben, dass sie diese lästigen Hindernisse einfach überspringen können.

Am 10. Mai hat die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) die Notfallzulassung (Emergency Use Authorization, EUA) für den COVID-Impfstoff von Pfizer/BioNTech auf Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren erweitert.

Das FDA-Gremium, das die Entscheidung traf, ignorierte dringende Warnungen aus der ganzen Welt über die Risiken des Impfstoffs für Kinder, darunter ein Brief von 93 israelischen Ärzten, die im April schrieben, dass „nicht einmal eine Handvoll Kinder durch eine Massenimpfung gegen eine Krankheit, die für sie nicht gefährlich ist, gefährdet werden sollte.“

In einem kürzlich erschienenen Artikel der New York Times heißt es: „Für Kinder liefern die bisherigen Erkenntnisse keinen Grund zur Sorge über die langfristigen Auswirkungen von COVID-19.“ Im Gegenzug dazu haben die israelischen Ärzte und andere Experten betont, dass „es nicht ausgeschlossen werden kann, dass der Impfstoff langfristige unerwünschte Wirkungen hat, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht entdeckt wurden, darunter Auswirkungen auf das Wachstum, das Fortpflanzungssystem oder die Fruchtbarkeit.“ Weiterlesen……………………………….

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60