Dies ist ein großartiges Beispiel für die wahren Prioritäten der CDC!

Wenn Sie Michael Lewis‘ neues Buch The Premonition: A Pandemic Story nicht gelesen haben, würde ich sagen, dass es wahrscheinlich am besten vom National Public Radio (NPR) als „kehrende Anklage gegen die CDC“ beschrieben wurde.

(Artikel von wiederveröffentlicht von SovereignMan.com)

Lewis‘ Buch beginnt Jahre vor COVID-19 und erzählt eine außergewöhnliche Geschichte über die innere Kultur der CDC: rückgratlos, bürokratisch und völlig außer Kontakt.

Ich bin kürzlich auf ein großartiges Beispiel dafür gestoßen, als ich etwas über Autismus recherchierte.

Sie werden sich vielleicht bewusst sein, dass Autismus – eine schwere Entwicklungsstörung, von der Kinder betroffen sind – alarmierend gestiegen ist.

Die CDC ist sich dessen sehr bewusst; tatsächlich haben sie sogar vor mehr als 20 Jahren eine Sonderabteilung eingerichtet, um die Prävalenz von Autismus in den Vereinigten Staaten zu verfolgen.

Nach den Daten der Agentur betrug beispielsweise die Prävalenz von Autismus im Jahr 2000 etwa 1 von 150 Kindern. Bis 2008 war die Prävalenz des Autismus auf 1 von 88 Kindern gestiegen.

Dann, bis 2014, war die Prävalenz auf 1 von 59 Kindern gestiegen.

Und schließlich veröffentlichten sie letztes Jahr die neuesten Daten aus dem Jahr 2016 (sie scheinen vier Jahre hinterher zu liegen…), die eine Prävalenz von 1 von 54 Kindern zeigen.

[Zusätzlich ein Bericht der Health Resources & Services Administration der Bundesregierung aus dem Jahr 2018 schätzte die Prävalenz von Autismus auf 1 von 40 Kindern.]

Sie brauchen keinen Abschluss in öffentlicher Gesundheit, um den Trend zu verstehen: Dies ist ein fünf Alarmfeuer.

Es scheint sicher anzunehmen, dass eine Agentur namens Centers for Disease Control and Prevention dies überall sein würde. Schließlich ist es irgendwie im Namen der Agentur, dazu beizutragen, eine solche lähmende Störung zu verhindern.

Aber Sie wären völlig erstaunt, ihren neuesten „Gemeinschaftsbericht“ über Autismus zu lesen.

Der Bericht erkennt beispielsweise an, dass die Prävalenz von Autismus in den Vereinigten Staaten in die Höhe geschnellt ist. Und sie erklären deutlich, dass die Prävalenz selbst zwischen 2014 und 2016 dramatisch zugenommen hat.

Was ist ihre Erklärung für diesen Anstieg des Autismus unter Amerikas Jugend?

Sie sagen, es sei „unklar“ und „könnte auf eine Kombination von Faktoren zurückzuführen sein“. Dennoch machen sie sich nicht die Mühe, einen dieser Faktoren aufzulisten oder vorzuschlagen, was sie sein könnten.

Aber es gibt eine Sache, über die sie sich in Bezug auf Autismus sicher sind: soziale Gerechtigkeit. Ja, ich meine es ernst.

Die CDC widmete tatsächlich mehrere Seiten in ihrem Bericht, um zu erklären, wie zum ersten Mal überhaupt die Autismusraten im Jahr 2016 bei schwarzen Kindern praktisch gleich waren als bei weißen Kindern.

SIEG FÜR SOZIALE GERECHTIGKEIT!

Ehrlich gesagt konnte ich nicht glauben, was ich sah. Sogar die Schlagzeile in der Pressemitteilung drehte sich um soziale Gerechtigkeit: „CDC findet die gleiche Autismusprävalenz bei schwarz-weißen Kindern.“

Unglaublich. Es wurde kaum erwähnt, wie Autismus außer Kontrolle gerät. Nein. Für die CDC ist die wichtige Schlagzeile hier, dass beide schwarz-weiße Kinder Autismus mit der gleichen Geschwindigkeit bekommen.

Und diese Denkweise unterstreicht wirklich die Kultur, die Michael Lewis in seinem Buch beschreibt: Sie sind völlig außer Kontakt.

Um dies in einen finanziellen Kontext zu stellen, kündigte die CDC Anfang dieses Jahres an, dass sie satte 16 Millionen Dollar… über einen Zeitraum von fünf Jahren… für die Autismusforschung bereitstellen würden.

Im Vergleich dazu gab die Agentur mehr als 100 Millionen Dollar für ein Besucherzentrum mit Wasserfällen und einem japanischen Garten aus.

Doch obwohl er so außer Kontakt ist, darf niemand die unendliche Weisheit der CDC in Frage stellen. Jeder, der dies tut, wird der Desinformation beschuldigt. Du bist zensiert. Deplatformed.

Tatsächlich kann ich mir vorstellen, dass die Algorithmen von Google diese Häresie bereits unter einer Lawine von Propaganda begraben haben.

Aber Zensur ändert nie die Wahrheit. Und die Wahrheit ist, dass die CDC zumindest in Bezug auf Autismus ihre Arbeit nicht zu tun scheint.

Es ist extrem schwierig, diesen Autismus-Trend zu betrachten und diese Berichte zu lesen und dann zu dem Schluss zu kommen, dass die CDC die Situation fest versteht.

Aber ich bin sicher, Autismus ist das einzige Beispiel…

Lesen Sie mehr unter: SovereignMan.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60