Duisburg: Schlägerei im Schnellimbiss!

 

Vor und in einem Schnellimbiss an der Lehrerstraße hat sich am vergangenen Samstag (28. September, 21:50 Uhr) eine Gruppe von rund acht Personen gestritten. Dabei sollen ersten Zeugenangaben zufolge mehrere Personen den Imbiss betreten haben, bevor sie unter anderem mit einem Nudelholz und einer Pfanne auf einen der Gäste losgingen. Der Streit verlagerte sich dann nach draußen. Nach der Auseinandersetzung flüchteten die Täter in Richtung Albert-Einstein-Straße. Die inzwischen alarmierten Polizisten konnten vor Ort Spuren sichern, aber keinen der Beteiligten mehr antreffen. Warum es überhaupt zu der Auseinandersetzung kam, ist jetzt Gegenstand der polizeillchen Ermittlungen. (stb)

Polizei Duisburg

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60