Eddigehausen: Übergriff auf Joggerin!

 

Bovenden, Ortsteil Eddigehausen, Auf dem Felde Mittwoch, 24. Juli 2019, gegen 22.00 Uhr

BOVENDEN (jk) – Am Mittwochabend (24.07.19) gegen 22.00 Uhr ist eine Joggerin am Ortsrand von Eddigehausen (Landkreis Göttingen) Opfer eines Übergriffes geworden. Sie blieb unverletzt.

Nach derzeitigen Ermittlungen wurde die junge Frau zunächst im Ort von einem unbekannten Motorradfahrer verfolgt und einige Minuten später dann mutmaßlich von demselben Mann auf dem Verbindungsweg nach Bovenden von hinten umklammert. Die couragierte Frau rief laut um Hilfe und setzte sich zur Wehr, so dass sie sich schließlich befreien und in Richtung Bovenden davonlaufen konnte.

In Bovenden angekommen, traf die Joggerin nach eigenen Schilderungen auf ein bislang unbekanntes Pärchen, bevor sie kurz danach einen älteren Herrn ansprach, der sie nach Hause begleitete.

Der gesuchte unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 – 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schwarze kurze Haare, kurzgehaltener Bart im Oberlippen und Kinnbereich (sog. Henriquatre-Bart), muskulöse Statur, gebräunte Haut, bekleidet mit einem Kurzarm-T-Shirt. Bei seinem Motorrad soll es sich um eine Maschine ohne Verkleidung gehandelt haben. Weiteres ist zurzeit nicht bekannt.

Die Ermittler des 1. Fachkommissariats gehen davon aus, dass der Unbekannte das Krad vor der Tatausführung in Tatortnähe abgestellt hat und nach dem Übergriff mit diesem in unbekannte Richtung floh.

Die Polizei Göttingen sucht nach Zeugen und fragt:

Wer ist zur Tatzeit auf das mögliche Tatgeschehen aufmerksam geworden und kann entsprechende Angaben machen?

Wer hat zur fraglichen Zeit in Eddigehausen bzw. im Bereich der Straße „Auf dem Felde“ einen Motorradfahrer oder ein abgestelltes Motorrad beobachtet?

Wer kennt eine Person, die der beschriebenen Person des unbekannten Täters ähnlich ist?

Sachdienliche Hinweise werden unter Telefon 0551/491-2115 rund um die Uhr entgegengenommen.

Die junge Frau ist auf ihrer Flucht zunächst an einem unbekannten Pärchen vorbeigelaufen und wurde anschließend von einem älteren Herrn nach Hause begleitet. Auch diese drei wichtigen Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Göttingen unter der o. g. Telefonnummer in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Göttingen