+++ Eilmeldung +++ CDC ermöglicht es Krankenhäusern, „voll geimpfte“ Todesfälle als „ungeimpft“ einzustufen!

Basierend auf der Art und Weise, wie die USA Centers for Disease Control and Prevention (CDC) hat die Klassifizierungsstandards für Wuhan Coronavirus (Covid-19) „Impftote“ manipuliert, viele Todesfälle werden fälschlicherweise als „ungeimpfte“ Todesfälle eingestuft.

Krankenhäuser und Labors haben von der CDC grünes Licht erhalten, nur die Todesfälle durch die Injektion des chinesischen Virus zu melden, die 14 Tage oder später nach dem Eingriff auftreten. Das bedeutet, dass eine Person, die beispielsweise am 13. Tag stirbt, als „ungeimpfter“ Tod eingestuft wird.

Der Missbrauch dieses Fehlklassifizierungsstandards ist die Art und Weise, wie das System damit durchkommt, viele im Impfstoff verursachte Todesfälle zu verbergen und die offiziellen Daten effektiv zu verzerren, um die plandemische Erzählung voranzutreiben.

„Dieser medizinische Betrug und morbide Verrat ermöglicht es der CDC, mit der falschen Erzählung fortzufahren, dass die Nation unter einer „Pandemie der Ungeimpften“ leidet“, berichtete Crack Newz.

„Menschen, die an dem Impfstoff sterben, werden als Requisiten verwendet, um fälschlicherweise für die Notwendigkeit weiterer dieser tödlichen Impfstoffe zu werben.“

So funktioniert es: Eine Person, die eine Dosis einer Fauci-Grippe erhält, gilt bis zwei Wochen nach Erhalt ihrer zweiten Dosis als „ungeimpft“.

Da der typische Zeitraum zwischen der ersten und zweiten Dosis etwa einen Monat beträgt, bedeutet dies, dass eine Person erst etwa anderthalb Monate nach dem ersten Schuss als „vollständig geimpft“ gilt. Was auch immer während dieser Wartezeit passiert, einschließlich des Erhalts eines „positiven“ Testergebnisses, wird offiziell als „ungeimpfter Fall“ protokolliert.

Für den Fall, dass Symptome auftreten, wird die daraus resultierende Krankheit ebenfalls nicht als Impfstoffreaktion gekennzeichnet. Stattdessen stuft das System es automatisch als „gesunde Immunreaktion“ ein, was bedeutet, dass der Jab angeblich wie beabsichtigt funktioniert.

Covidismus ist ein Kult

Voll geimpfte Patienten, die Fragen zu all dem stellen, wird in der Regel gesagt, dass ihre Probleme viel schlimmer gewesen wären, wenn sie die Injektionen überhaupt abgelehnt hätten. Es gibt natürlich keine Wissenschaft, die diese Erzählung untermauert, aber das ist die Linie, die ihnen gespeist wird.

„Obwohl es keine Möglichkeit gibt, eine Impfstoffverletzung mit einem hypothetischen, nicht vorhandenen Krankheitsfall zu vergleichen, wird geimpften Patienten gesagt, dass sie diese Vermutung als Tatsache akzeptieren sollen“, sagt Crack Newz.

„Es spielt keine Rolle, wie viele Medikamente der Patient benötigt, um die Schmerzen zu bewältigen, nachdem er durch den Impfstoff erkrankt ist. Es spielt keine Rolle, wie oft der geimpfte Patient nach der Impfung einen Arzt aufsuchen oder die Notaufnahme aufsuchen muss.“

In der Regel zählt die CDC Verletzungen oder Todesfälle erst etwa 45 Tage nach Erhalt seiner ersten Dosis als „geimpfte“ Todesfälle. Dies stellt sicher, dass nur sehr wenige geimpfte Todesfälle im System angemeldet werden.

„Diese Regel verbirgt bequem 80 Prozent der Todesfälle, die nach der Impfung auftreten, und führt diese Todesfälle schlauerweise als „ungeimpfte Todesfälle“ zu“, erklärt Crack Newz weiter.

„Diese betrügerische Regel erhöht die ungeimpfte Zahl der Todesopfer und verbirgt die wirklichen medizinischen Probleme, die das Ergebnis von Covid-Schüssen sind.“

Wie sich herausstellt – und das ist kein Zufall – tritt die überwiegende Mehrheit der Todesfälle nach der Impfung entweder innerhalb der Wartezeit zwischen dem ersten und zweiten Schuss oder innerhalb von 14 Tagen nach dem zweiten Schuss auf. Dies bedeutet, dass nur ein winziger Bruchteil der impfstoffbedingten Todesfälle als solcher eingestuft wird.

Diese absichtliche Verschleierung der Daten ermöglicht es der CDC, die Erzählung zu kontrollieren und weiterhin tödlichere Schüsse als Lösung für das Problem zu erzielen, das genau diese Schüsse verursachen.

„Die morbide Todesverzerrung der CDC ist nicht der einzige Prozess, der Daten verschleiert und die Nation täuscht“, warnt Crack Newz.

Weitere Informationen zu Covid-Impfstoffverletzungen und Todesfällen finden Sie unter ChemicalViolence.com.

Quellen für diesen Artikel sind:

CrackNewz.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60