Eisenach: Freude im Freudenhaus, Freier will nach bezahlter Leistung Etablissement nicht verlassen!

 

 

Nachdem seine bezahlten Leistungen erfüllt waren, wollte ein 25-Jähriger heute Nacht ein Etablissement nicht verlassen. Die Security machte vom Hausrecht gebraucht und verbrachte den Mann nach draußen. Dort rief der 25-Jährige die Polizei und gab an, von einem Security-Mitarbeiter geschlagen worden zu sein. Verletzungen konnten die Beamten nicht feststellen, eher verstärkte sich der Verdacht, dass der 25-Jährige unzufrieden mit der Verweisung und der damit verbundenen Versagung weiterer Genüsse war. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (jk)

Thüringer Polizei

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60