Elz: Ultraleichtflugzeug nach dem Start auf Sport- und Segelflugplatz abgestürzt!

 

Absturz eines Ultraleichtflugzeuges Unfallzeit: Samstag, 25.05.2019, gg. 17:45 h Unfallort: Gemarkung 65604 Elz, Sport- und Segelflugplatz an der B 8, Kreis Limburg-Weilburg

Am Samstag, 25.05.2019, gg. 17:45 kam es unmittelbar nach dem Start eines Ultraleichtflugzeuges in Elz, auf dem dortigen Sport- und Segelflugplatz, zum Absturz der Maschine. Aus bislang ungeklärter Ursache kippte die Maschine aus ca. 40 m – 60 m über die linke Tragfläche und stürzte in den Waldsaum neben der Startbahn. Im Flugzeug befanden sich der 58.-jähr. Pilot und dessen 53.-jähr. Ehefrau. Beide Personen stammen aus dem Rhein-Sieg-Kreis. Die Ehefrau erlag noch ihren schweren Verletzungen an der Absturzstelle. Der Pilot wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber in eine Klinik verbracht.

Polizeipräsidium Westhessen