Enthüllt: Faucis Büro finanzierte weiterhin die chinesische Coronavirus-Forschung, NACHDEM die COVID-19-Pandemie den Globus verwüstet und Millionen getötet hatte!

Trotz der Tatsache, dass COVID-19 mehr als 4,6 Millionen Menschen getötet hat, von denen mehr als 690.000 Amerikaner waren, hat Dr. Anthony Faucis National Institute of Allergies and Infectious Diseases hat weiterhin die Forschung in China finanziert, wo das Coronavirus herkam.

„Die USA National Institutes of Health hat seit Beginn der COVID-Pandemie weiterhin Millionen von US-Steuergeldern zur Finanzierung der wissenschaftlichen Forschung in Verbindung mit dem kommunistischen China weitergeleitet, auch an militärisch kontrollierte Organisationen“, berichtete der National Pulse Ende letzter Woche unter Berufung auf Daten, die von der NIH-Website heruntergeladen wurden und sich auf gewährte Gelder beziehen.

Darüber hinaus stammte mehr als die Hälfte der seit Anfang 2020 gesendeten Zuschüsse von Faucis Agentur, enthüllte die Verkaufsstelle.

„Die Datenbank der National Institutes of Health (NIH) zeigt, dass 13 Zuschüsse an das Land geschickt wurden, das Untersuchungen über die Ursprünge von COVID-19 blockiert hat. China hat auch eine globale Propagandakampagneunternommen, um die USA für das Virus verantwortlich zu machen, während Amerika weiterhin Bargeld sendet“, fuhr der Bericht fort.

Der Bericht fügte hinzu, dass die Southern Medical University, von der angenommen wird, dass sie von der Volksbefreiungsarmee kontrolliert wird und umfangreiche Verbindungen zum Wuhan Institute of Virology hat, wo angenommen wird, dass COVID-19 entwickelt und „entkam“, weitere zwei Zuschüsse im Wert von etwa 300.000 Dollar von Fauci erhalten hat.

„Insgesamt wurden über 4 Millionen Dollar für Studien geschickt, in denen ihre Hauptermittler in den Jahren 2020 und 2021 in China für staatliche wissenschaftliche Gremien arbeiten. Sieben der Studien sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch aktiv“, fügte der National Pulse hinzu.

 

 

In der Vergangenheit, als Berichte auftauchten, dass Fauci tatsächlich Mittel für das Wuhan-Labor zur Verfügung stellte, bestritt er dies zunächst, obwohl er schließlich zugeben musste, dass er die Finanzierung der Institution genehmigt hat, so ein Bericht der New York Post vom Mai:

Die National Institutes of Health stellten über einen Zeitraum von fünf Jahren 600.000 Dollar für das Wuhan Institute of Virology bereit, um zu untersuchen, ob Fledermaus-Coronaviren auf den Menschen übertragen werden könnten, sagte der leitende medizinische Berater des Weißen Hauses, Dr. Anthony Fauci sagte es den Gesetzgebern am Dienstag.

Fauci, der Leiter des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID), sagte einem Unterausschuss für Hausmittel, dass das Geld über die gemeinnützige EcoHealth Alliance an das chinesische Labor weitergeleitet wurde, um „eine bescheidene Zusammenarbeit mit sehr angesehenen chinesischen Wissenschaftlern zu finanzieren, die Weltexperten für Coronavirus waren“.

Aber in dem, was wie Fauci die Haare spaltet, behauptete er während seiner Aussage, dass er „sicher“ sei, dass keiner dieser Mittel für „Erlangung der Funktionsforschung“ bestimmt sei, die gefährlich ist und am häufigsten verwendet wird, um die ansteckende Natur eines Virus zu verbessern, um zu untersuchen, wie es sich ausbreitet und was getan werden kann, um es zu bekämpfen.

„Das wurde kategorisch nicht getan“, sagte Fauci den Gesetzgebern als Antwort auf Fragen zur Forschungstechnik. NIH „hat nie und finanziert jetzt nicht Gain-of-function-Forschung im Wuhan Institute of Virology“, fügte er hinzu.

Fauci fügte jedoch hinzu: „Wir hatten 2002, 2003, wo dieses bestimmte Virus zweifellos von einer Fledermaus zu einem Zwischenwirt ging, um eine Epidemie und eine Pandemie auszulösen, die zu 8.000 Fällen und fast 800 Todesfällen führte, eine große Angst vor SARS-CoV-1 {SARS].

„Es wäre fast eine Vernachlässigung unserer Pflicht gewesen, wenn wir dies nicht studiert hätten, und der einzige Weg, diese Dinge zu studieren, ist, dass man dorthin gehen muss, wo die Aktion ist“, sagte er.

Also – hat er oder nicht, Gain-of-function-Forschung finanziert?

Es stellt sich heraus, dass die wahrscheinlichste Antwort ist, ja, das hat er.

Dokumente, die von Richard Ebright, Gouverneursrat Professor für Chemie und chemische Biologie an der Rutgers University und Labordirektor am Waksman Institute of Microbiology, ausgegraben wurden, zeigen, dass Fauci „unwahrsam“ war, berichtete Newsweek letzte Woche.

„Die Dokumente machen deutlich, dass Behauptungen des NIH-Direktors Francis Collins und des NIAID-Direktors Anthony Fauci, dass die NIH die Gewinn-of-Funktionsforschung oder die potenzielle Verbesserung des Pandemieerregers in Wuhan nicht unterstützt habe, unwahr sind“, sagte Ebright.

Wenn überprüft, bedeutet das, dass Fauci den Kongress angelogen hat, was ein Verbrechen ist – aber wer von uns glaubt, dass das Biden-Regime ihn anklagen wird?

Quellen sind:

MSN.com

NYPost.com

TheNationalPulse.com

NaturalNews.com

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60