Entschädigt die Impfgeschädigten! Lauterbach schweigt zu Impfschäden!

 

„Der Staat muss sich um Impfgeschädigte kümmern“, fordert Anwalt Joachim Cäser-Preller. Er vertritt zahlreiche Impfgeschädigte in Prozessen, fordert Entschädigung von Staat und Pharamkonzernen. „Viele meiner Mandanten sind seit der erfolgten Impfung arbeitsunfähig und können ihren Beruf nicht mehr ausüben. Die Genesung von Impfschäden dauert sehr lange, wenn es überhaupt in den Einzelfällen zu einer Gesundung kommen wird“, erzählt der Jurist. Bei „Viertel nach Acht“ trifft seine Argumentation teils auf Zustimmung, wird auf jeden Fall heftig diskutiert. Klar wird: Die Politik ist jetz am Zuge, besonders Gesundheitsminister Lauterbach steht im Fokus.

 

 

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60