Erneut Obdachloser angegriffen, Helfer krankenhausreif getreten!

 

Kaiserslautern – Mit der Aufnahme im Krankenhaus aufgrund einer erlittenen Gehirnerschütterung bezahlte ein 20-jähriger Mann aus dem Landkreis Kusel seine Hilfsbereitschaft. Am frühen Morgen des 30.12. befand sich der Mann auf dem Parkdeck einer Kaiserslauterer Discothek, als er beobachtete, wie ein Wohnsitzloser von mehreren Personen angegriffen wurde. Als er dem Mann zur Hilfe kommen wollte, wurde er aus der Gruppe heraus körperlich angegriffen und, nachdem er bereits am Boden lag, noch mit Tritten attackiert. Die Personengruppe flüchtete dann von der Örtlichkeit. Nach umfangreichen Ermittlungen am Folgetag, konnte der Haupttäter, ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Kaiserslautern, ermittelt werden.

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60