EU-Diktatur nimmt Italien Made in Italy weg um das Marketing zu reduzieren!

„Die EU hat nicht die Absicht, Wein zu verbieten oder als giftigen Stoff zu kennzeichnen, da er Teil der europäischen Lebensweise ist“, sagte gestern die Vizepräsidentin der EU-Kommission Margaritis Schinas. In der Zwischenzeit erklärte die Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides, die Kommission werde „einen Vorschlag für eine obligatorische Kennzeichnung“ vorlegen, auf dem „2022 die Liste der Inhaltsstoffe und die Nährwertdeklaration angegeben werden“, 2023 stattdessen die Gesundheitswarnung direkt angezeigt „. Neben der obligatorischen Kennzeichnung spricht die Kommission auch über die Besteuerung und Sperrung von Werbemitteln. Weiterlesen……….

 


 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60