Flughafen Zürich: Drogenkurierin aus Brasilien mit mehreren Kilo Kokain verhaftet

Schweiz
Schweiz

Die 31-jährige Brasilianerin reiste von São Paulo nach Zürich und beabsichtigte, nach Gran Canaria weiterzufliegen. Bei einer Routinekontrolle entstand der Verdacht, dass es sich bei der Frau um eine Drogenkurierin handeln könnte. Daraufhin wurden ihre beiden eingecheckten Koffer ebenfalls einer eingehenden Kontrolle unterzogen. Dabei fanden die Polizisten, versteckt in einem doppelten Boden, rund vier Kilogramm Kokain.

Die mutmassliche Drogenkurierin wurde der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt.

Kantonspolizei Zürich