Frankfurt: Brutaler Vergewaltiger aus Tunesien am Flughafen festgenommen!

Am Mittwochabend, den 17. März, konnte die Bundespolizei am Flughafen Frankfurt einen Mann von einem Flug aus Brüssel vorläufig festgenehmen, gegen den ein Haftbefehl der französischen Behörden vorliegt.

Dem 36-jährigen Tunesier werden sexuelle Handlungen an einer Minderjährigen unter 15 Jahren vorgeworfen. Der Tatvorwurf stammt aus dem Jahr 2013 und bezieht sich auf seine Stieftochter, an welcher die Taten zwischen dem 10. und 13. Lebensjahr vorgenommen wurden.

Der Beschuldigte war der Verhandlung in der Strafsache ferngeblieben und wurde in Folge dessen durch die französischen Behörden international zur Festnahme zum Zwecke der Auslieferung ausgeschrieben. Der Tunesier wird heute dem Haftrichter vorgeführt.

Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60