Frankfurt-Ginnheim: Drei junge Männer mit gestohlenem Fahrzeug unterwegs!

Polizei Hessen
Polizei Hessen

 

(em) Heute Nachmittag (06.08.2019) versuchten drei junge Männer mit einem gestohlenen Fahrzeug vor der Polizei zu fliehen. Dabei kam es zu einem Unfall. Für zwei Tatverdächtige klickten die Handschellen. Nach dem dritten im Bunde fahndet die Polizei derzeit.

Gegen 16.30 Uhr wollten Polizeibeamte eine Verkehrskontrolle durchführen. Das Fahrzeug, ein Opel Corsa, hielt jedoch nicht an, sondern fuhr davon. Die Streife nahm sofort die Verfolgung auf. Im Bereich Rosa-Luxemberg-Straße, Ecke Am Ginnheimer Wäldchen prallte das Fahrzeug in die Leitplanke. Zwei weitere Pkw wurden beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde dabei glücklicherweise niemand verletzt. Drei Personen stiegen aus dem Fahrzeug aus und flohen zu Fuß weiter. Die Polizei konnte zwei, der drei Flüchtigen festnehmen. Die 17 und 18 Jahre alten mutmaßlichen Täter wurden zum Polizeirevier verbracht.

Ermittlungen haben ergeben, dass es sich bei dem Opel um ein als gestohlen gemeldetes Auto handelt. Der Pkw wurde sichergestellt.

Die Ermittlungen sowie die Fahndung nach dem dritten Täter dauern an.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60