Frankfurt-Innenstadt: Raub-Opfer wehrt sich erfolgreich!

 

(em) In der Nacht von Montag (30.07.2019) auf Dienstag (31.07.2019) versuchte ein Unbekannter einen 60-jährigen Mann in einem Parkhaus auszurauben.

Gegen 01.15 Uhr in der Nacht nutzte der 60-Jährige im Parkhaus den Fahrstuhl. In diesem bedrohte ihn unvermittelt ein Unbekannter und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Das Opfer wehrte sich, so dass es zu einer kurzen Auseinandersetzung kam und der Täter ohne Beute die Flucht ergreifen musste.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit sachdienlichen Hinweisen unter der Telefonnummer 069-75551499 an die Frankfurter Kriminalpolizei zu wenden.

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60