Fratzebook blockiert Berichterstattung: Wien steht auf für die Freiheit!

Was Fratzebook einem da vorwirft, geht eigentlich überhaupt nicht! Hier handelt es sich weder um einen Werbeinhalt, noch um Betrug (Falschbeschuldigung) noch um eine Sicherheitsverletzung! Die künstliche Intelligenz scheint bei dieser Plattform total zu versagen. Nun versteht jeder wie Zensur bei allen sozialen Medien aus dem Amiland  funktioniert. Die Big Tech Unternehmen haben die Welt im Griff nach dem der alte Präsident abgewählt wurde, denn nur er bot diesem Haufen die Stirn. Wir bereiten im Hintergrund unseren Abgang auf Zensur-freie Plattformen verstärkt vor. 

 

 

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60