Frau spricht über erschütternde Nebenwirkungen ihrer COVID19-Impfung!

Eine Frau, die erschütternde Blutgerinnsel erlitten hat, nachdem sie ihre COVID-Impfung erhalten hatte, sagt, sie würde „lieben“, für eine Gesetzgebung auszusagen, die dazu beitragen würde, die Arztrechnungen von COVID-Impfstoffverletzten zu bezahlen.

Nachdem sie ihren Johnson & Johnson-Schuss bekommen hatte, rutschte sie fast einen Monat lang ins Koma und verlor einen Teil ihres Darms. Ihr Anwalt erwartet, dass ihre Arztrechnungen über 1 Million Dollar betragen werden, und er glaubt, dass die Colorado-Delegation ein Gesetz verabschieden wird, um Menschen wie dieser Frau zu helfen, ihre Ausgaben zu bezahlen.

 

Link zum Video: Odysee 16. Februar 2022