Freudenstadt: 32-jähriger Iraker will im Beisein einer Polizeistreife Landsmann abstechen!

Am Freitagmorgen ist es in einer Asylunterkunft zu einer Auseinandersetzung gekommen, bei welcher ein 32-jähriger Iraker im Beisein einer Polizeistreife versuchte, einen 26-jährigen Landsmann mit einem Schraubendreher zu attackieren.

Gegen 9:30 Uhr wurde eine Streife des Polizeireviers Freudenstadt in die Unterkunft in der Stuttgarter Straße gerufen, um dort die Hintergründe einer vorausgegangenen Auseinandersetzung zu klären. Dabei durchsuchten die Beamten den 32-Jährigen in einem Nebenraum. Seine 39-jährige syrische Frau befand sich zu diesem Zeitpunkt im Eingangsbereich des Gebäudes. Hierbei soll diese dem vorherigen, 26-jährigen Kontrahenten ihres Mannes ins Gesicht geschlagen dann in Richtung ihres Mannes gelaufen sein. Der 26-Jährige folgte ihr und griff sie von hinten an, wobei sie zu Boden ging. Die Beamten unterbrachen sofort die Durchsuchung und gingen dazwischen. Im weiteren Verlauf griff sich der 32-Jährige einen Schraubendreher und attackierte damit den Angreifer seiner Frau. Durch das entschlossene Eingreifen der Polizeibeamten gelang es jedoch, den 32-Jährigen von dem 26-Jährigen abzuhalten, sodass der Schraubendreher sein Ziel verfehlte. Nachdem eine weitere Streife zur Unterstützung eintraf, wurde der 32-Jährige auf das Polizeirevier gebracht und der Kriminalpolizei übergeben. Die Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung dauern an.

 

Polizeipräsidium Pforzheim

Produktsortiment Uebersicht Banner 468x60